Eigene Domain erstellen - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies.
Weitere Informationen zum Datenschutz
chevron_right chevron_right chevron_right

Eigene Domain erstellen


In dieser Anleitung wird Ihnen einfach verständlich und bildlich veranschaulicht erklärt, wie Sie eine Domain bei einem großen deutschen Anbieter registrieren.
-

Konkret wird Ihnen in dieser Anleitung erklärt, wie Sie bei united-domains eine eigene Domain registrieren. Der Anbieter ist einer der größten und bekanntesten Anbieter für Domains im deutschsprachigem Internet und schon seit vielen Jahren im Geschäft.

Die folgende Auflistung erklärt Ihnen nun Schritt für Schritt, wie Sie Ihre eigene Domain (z.B. meinname.de, dasinternet.net ...) registrieren.

1) Sind Sie bereit für die eigene Domain?
Zunächst sollten Sie natürlich wissen, was eine Domain ist. Eine entsprechende Infoseite dazu gibt es direkt hier bei dasinternet.net.

Daneben sollten Sie sich dem Zweck einer Domain bewusst sein. Für jeden, der zum Beispiel folgendes vor hat, lohnt sich die Registrierung einer eigenen Domain:

  • eigene Website oder eigenen Blog unter einer eigenen Internetadresse betreiben
  • eine E-Mail-Adresse mit eigenem Namen haben (z.B. christoph@neumüller.de, wenn Ihr Name Christoph Neumüller ist und Sie die Domain neumüller.de registriert haben.).
    Eine spezielle Anleitung dazu finden Sie übrigens hier.
  • Sicherung Ihrer Wunschdomain!
    Domains lassen sich nur einmal registrieren, sodass es sinnvoll ist, sich seine Wunschnamen gleich zu registrieren, um so zu vermeiden, dass ihn nicht jemand anders wegschnappt.
  • und vieles mehr!

2) Nach freien Domains suchen
Vor der eigentlichen Registrierung, ist es erforderlich nach freien Domainnamen zu suchen. Dazu rufen Sie die Website von united-domains auf oder nutzen direkt das folgende Formular:

Auf der Startseite von united-domains finden Sie nun folgendes Formular, in dem Sie nach freien Domains suchen können.

Domain suchen Formular

Für dieses Beispiel wird nach der Domain domain-erstellen.de gesucht. Geben Sie einfach dort oder im obigen Formular Ihre Wunschdomain und gehen Sie dann zum Schritt 3.

3) Freie Domain wählen oder weitersuchen
Nun gelangen Sie zu folgender Auswahl, in der Sie freie Domains auswählen können. Selbstverständlich können Sie Ihre Suche nochmals ändern, um so nach anderen unter Umständen freien Domains zu suchen, die Sie dann registrieren können.

Freie Domain auswählen

Wählen Sie zum Abschluss des Schritts 3 eine der freien Domains aus. Freie Domains sind grün gekennzeichnet und es findet sich eben daneben eine Checkbox zum Auswählen. Für die beispielhafte Internetadresse "domain-erstellen.de", ist im Übrigen noch jede Domainendung frei, sodass man sogar auch die ".com"- oder ".info"-Domain zum Registrieren auswählen kann.

Falls Sie nun Ihre Domain ausgewählt haben, können Sie gleich zum Schritt 4 gehen.
Was ist jedoch, wenn Ihre Wunschdomain nicht mehr frei ist?
Dann können Sie sich zum einen auf der entsprechenden Seite hier bei dasinternet.net Tipps holen oder Sie versuchen es allgemein gesagt mit einem anderen Domainnamen.

4) Anmeldedaten eintragen
Zum Betreiben einer eigenen Internetadresse, ist es erforderlich, dass die Registrierungsstelle (z.B. Denic bei ".de"-Domains) Ihre Adresse und E-Mail-Adresse kennt, die dann in den sogenannten WHOIS-Daten hinterlegt werden.
Außerdem muss natürlich auch united-domains Ihre Kontaktdaten kennen, um Ihnen die Kosten für die Domain in Rechnung zu stellen. Über die genauen Kosten, informieren Sie sich bitte bei united-domains, wobei gesagt werden kann, dass für ".de"-Domains diese 12,00 Euro pro Jahr betragen. Weitere einmalige Kosten wie zum Beispiel eine Einrichtungsgebühr müssen Sie im Übrigen nicht zahlen.

Das Eingabeformular für Ihre Adressdaten, schaut bei united-domains folgendermaßen aus. Falls Sie bereits registriert sind, so geben brauchen Sie natürlich nur noch Ihre Zugangsdaten eingeben.

Bei united-domains anmelden

Nach Abschluss der Registrierung oder dem Einloggen, gelangen Sie nun zum Schritt 5.

5) Domainbestellung abschließen und Registrierung
Auf der folgenden Übersichtsseite, zeigt Ihnen united-domains nochmals, welche Domain Sie zu welchem Preis registrieren und welche Kontaktdaten dazu verwendet werden:

Domain registrieren

Die Registrierung ist nun abschlossen...
Deshalb heißt es nun zuerst: Warten. Die Dauer bis eine Domain bei der Registrierungsstelle dann auch wirklich freigeschaltet wird und über das Internet aufgerufen werden kann, ist jedoch heutzutage relativ kurz, sodass Sie schon nach wenigen Stunden die Domain und E-Mail-Adressen Ihrer Domain nutzen können.

Zur Konfiguration Ihrer Domain, steht Ihnen die sehr einfach zu bedienende Benutzeroberfläche von united-domains zur Verfügung, in der Sie E-Mail-Adressen, Weiterleitungen (z.B. auf Ihren bestehenden Blog, Facebook-Seite etc.) und natürlich auch Ihre persönlichen Daten verwalten können.


Das könnte Sie nun auch noch interessieren?

Christoph Neumüller 2002-2017 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 29.03.2014 - 22:03:55