Den Lotteriegewinn mit Kindern teilen - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Den Lotteriegewinn mit Kindern teilen


Hier können sich Lotteriegewinner darüber informieren, wie Sie Ihren Lotteriegewinn auch karitativen Zwecken zukommen lassen können.

Den Lotteriegewinn mit Kindern teilen

Bei diesen Einrichtungen spenden Sie sinnvoll

Ein Traum, die Glücksfee hat zugeschlagen! Nun können sie sich über einen tollen Lotteriegewinn freuen. Doch was tun mit all dem Geld? – Ein neues Auto? Eine Eigentumswohnung? Eine Weltreise?

Hier ein Tipp: Gemeinnützige Organisationen engagieren sich tagtäglich in Deutschland und im Ausland für den Schutz von Kindern. Über eine Spende freuen sie sich sehr!

Hilfe in Deutschland: Das Deutsche Kinderhilfswerk

Seit 40 Jahren bekämpft das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. Kinderarmut hier in Deutschland. Dabei geht es jedoch nicht nur um den finanziellen Aspekt der Kinderarmut. Kinderrechte müssen geschützt, in der Gesellschaft verankert und Kinderinteressen dauerhaft vertreten werden.

Um dies zu erreichen, finden regelmäßige Spendenaktionen statt: Unter dem Motto „Bildung für alle“ setzen sich die Mitglieder des Kinderhilfswerks zum Beispiel für einen chancengerechten Bildungsstart aller Kinder ein.
Durch das Spenden von Lebensmitteln werden Kochkurse für benachteiligte Kinder ermöglicht, hierbei lernen sie viel über gesundes Essen und Kochen. Durch gemeinsame Spielprojekte üben die Kleinen mit neuen Situationen umzugehen und soziale Kompetenz zu entwickeln.

Möchten auch Sie mit einem Lotteriegewinn die Arbeit von Hilfsorganisationen unterstützen? Dann informieren Sie sich hier, wie Sie an die dafür notwendigen Lose gelangen.

Hilfe über Grenzen hinweg: UNICEF

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen wurde bereits im Jahr 1946 gegründet und setzt sich seit dem für die Rechte der Kinder ein – und dies mittlerweile in rund 150 Ländern.

Die Hilfe von UNICEF ist auf Nachhaltigkeit ausgelegt: Bildung soll gefördert werden, Kinder erhalten weltweit lebenswichtige Impfstoffe, die Einhaltung von Kinderschutzgesetzen – so zum Beispiel die UN-Kinderrechtskonvention – wird kontrolliert.

Syrien, die Zentralafrikanische Republik, Afghanistan – nur drei Beispiele für Krisen- und Katastrophengebiete, in denen sich die UNICEF-Nothilfe rund um die Uhr für die betroffenen Kinder einsetzt.
Besonders in „vergessenen Konflikten“ wie zum Beispiel im Kongo, müssen Kinder und Familien mit zusätzlichen Hilfsgütern und Medikamenten versorgt werden.

Dafür setzt sich das Kinderhilfswerk ein. Die Arbeit von UNICEF wird ausschließlich über Spenden finanziert – Ihre Spende ist hier ganz bestimmt gut aufgehoben.

Eine Spende bewirkt viel

Bildung fördern, Gesundheit sicherstellen, soziale Kompetenzen stärken – wichtige und ehrenwerte Ziele. Eine Spende stellt sicher, dass diese Projekte weiterlaufen und Kinder weltweit unterstützt werden.

Autor: AM
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Dieser Artikel behandelt das Thema "Lotto spielen" und darf nicht als Aufforderungen verstanden werden, Lotto zu spielen und/oder sich hohe und einfache Gewinne dadurch zu erhoffen.
Weitere Risikohinweise finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 18.05.2017 - 21:35:48