Reinigen von Münzen - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Reinigen von Münzen


Hier erhalten Sie Tipps wie Sie verschmutze Sammlermünzen oder natürlich auch ganz normale Münzen reinigen können.

Sie kennen das bestimmt: Im Geldbeutel finden Sie manchmal sehr verschmutze Münzen. Gründe dafür sind zum Beispiel, dass die Münzen natürlich durch viel Hände wandern, nass werden oder auf andere Weise verschmutzt werden.
Vor allem für Sammler von Euromünzen oder auch älteren Münzen ist dies sehr ärgerlich. Da hilft Ihnen nun diese Seite weiter: Hier erfahren Sie, wie Sie ganz schnell und einfach jeden beliebige Münze reinigen.

Münzen reinigen
Und das benötigen sie zum Reinigen
der Münzen.

Vorbereitung

Eine besondere (chemische) Ausrüstung ist nicht nötig! Ganz normale Gegenstände aus dem Alltag helfen Ihnen schon viel beim Reinigen von Münzen. Dazu folgende Checkliste:
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Glas mit Wasser oder einfach ein Waschbecken
  • Küchenrolle bzw. Geschirrtuch
flag Haben Sie alles zusammen? Dann können Sie auch sofort mit dem Reinigen der Münzen beginnen.

Münzen nun reinigen
Nun werden die Münzen gereinigt

Das Reinigen selbst:

Die Reinigung der Münzen selbst ist ebenso ganz einfach. Zuerst legen Sie die Münzen ins Wasser (z.B. in das Glas). Nach einigen Sekunden können Sie diese wieder rausnehmen und geben Zahnpasta darauf. Verteilen Sie dieses mit den Fingern möglichst gleichmäßig über die Münze und beginnen dann die Münze mit der Zahnbürste zu putzen.
Bürsten Sie so lange bis die Münze wieder sauber und möglichst glänzend ist. Falls nötig können Sie auch nochmals Zahnpasta auftragen oder die Münze kurzzeitig im Wasser auswaschen.

Nachdem Sie damit fertig sind, legen Sie die Münze nochmal kurz ins Wasser, um die restliche Zahnpasta herunterzuwaschen. Danach trocknen Sie die Münze gründlich ab, sodass keine Wasserrückstände neue Flecken verursachen können. Die Münze sollte nun wieder sauber sein.

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Christoph Neumüller 2002-2017 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 01.09.2017 - 10:20:21