Reparatur vs. Neukauf von iPhones - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right

Reparatur vs. Neukauf von iPhones


Eine Reparatur eines iPhones mag eine teuere Angelegenheit sein - dennoch lohnt es sich in manchen Fällen die Reparatur einem Neukauf vorzuziehen. In diesem Artikel finden Sie hierfür einen entsprechenden Preisvergleich.

Eine kleine Unachtsamkeit

Display am iPhone kaputt
© Andrey Popov | Dreamstime.com
Es reicht eine kleine Unachtsamkeit aus und schon kann es vorkommen, dass einem nach einem Telefonat, nach einer WhatsApp-Nachricht oder nach dem Checken der neueste E-Mails das Handy auf den Boden fällt. Besonders schlimm ist es, wenn es auf einen harten Betonboden oder ungünstig auf Fließen fällt.
Dann ist es auch bei einem Qualitätsprodukt wie dem iPhone durchaus üblich, dass das Display sehr unschöne Sprünge (siehe Bild) oder Kratzer erhält. Auch Fehlfunktionen am Display, der Kamera, Sensoren (z.B. benötigt für "Display drehen") sind durchaus denkbar.

Sei es nun ein gebrochenes Display oder eine Fehlfunktionen von Komponenten des iPhones - der ein oder andere fragt sich sich sicherlich, ob man es reparieren lassen sollte oder doch lieber gleich ein neues iPhone kaufen sollte.
In diesem Artikel werden nun beide Ansätze etwas genauer miteinander verglichen.

Ein einfacher Vergleich: Reparatur vs. Neukauf

Ein gebrochenes Display oder eben eine fehlerhaft funktionierende Kamera können ganz schön nervig sein oder gar das Nutzen des Telefons unmöglich machen. Vor allem bei letzterem sollte man sich unbedingt überlegen, entweder ein neues iPhone zu kaufen oder eben eine Reparatur vornehmen zu lassen.

Dabei gibt es natürlich zum einen den Preis abzuwägen (siehe nächster Abschnitt) und zum anderen das Alter des iPhones zu beachten, da es der Meinung von dasinternet.net nach ab einem gewissen Alter des Telefons wohl nicht mehr lohnenswert ist, es reparieren zu lassen.
In diesem Falle würde eine Reparatur schon alleine den Zeitwert des Smartphones weit übersteigen.

Dennoch sollten vor allem Technikbegeisterte abwägen, ob es nicht Zeit wird das iPhone durch ein neueres Modell zu ersetzen, um so wieder auf den neusten Stand der Technik zu kommen.

Abwägungen vor dem Neukauf oder der Reparatur

Zusammengefasst ist es sinnvoll, folgende Checkliste vor der finalen Entscheidung in seine Entscheidung mit einfließen zu lassen.
  • Prüfen Sie den Zeitwert Ihres iPhones. Am einfachsten ist dies, wenn Sie bei Amazon und/oder eBay danach suchen und sich die aktuellen Preise anschauen, die dafür gezahlt werden.
    Enscheiden Sie darauf aufbauend, ob sich eine Reparatur noch lohnt.
  • Möchten Sie immer auf dem neusten technischem Stand sein? Dann sollten Sie sich lieber für einen Neukauf entscheiden - insbesondere dann, wenn das iPhone schon etwas älter ist.
  • Sie sind verliebt in Ihr iPhone und würden die persönliche Einstellungen bei einem neuen Phone nur vermissen?
    Dann sollten Sie sich lieber für eine Reparatur entscheiden und dabei ausdrücklich anmerken, dass die Einstellungen nicht gelöscht werden sollten.
    Dies ist bei manchen Reparaturen wie beispielsweise bei einem gebrochenen Display durchaus möglich!
  • Prüfen Sie in der folgenden Liste, wie teuer eine Reparatur im Vergleich zu einem Neukauf ist.

Beispielrechnung: Reparatur vs. Neukauf

Die folgende Rechnung vergleicht den Neukauf bei Amazon im Vergleich zur Reparatur bei dem Reparaturservice iReparatur.ch. Beachten Sie dabei, dass alle Preisangaben unverbindlich sind und zum Stand 13.12.2014 erfasst wurden. Die entsprechenden aktuellen Preise entnehmen Sie den entsprechenden Websites.

Beispiel 1:
Sie besitzen ein iPhone 4 und der Touchscreen funktioniert nicht mehr korrekt. Alternativ könnten Sie sich ein iPhone 6 kaufen.
Kosten für Reparatur: ca. 140 Euro
Kosten für Neukauf: 699 Euro bei Amazon

Beispiel 2:
Sie besitzen ein iPhone 5S und das Glas des Displays hat einen Sprung. Alternativ könnten Sie sich ein iPhone 6 kaufen.
Kosten für Reparatur: ca. 207 Euro
Kosten für Neukauf: 699 Euro bei Amazon

Beispiel 3:
Sie besitzen schon das neuste iPhone 6 und das Glas des Displays ist gebrochen. Alternativ könnten Sie sich ein neues iPhone 6 kaufen.
Kosten für Reparatur: ca. 290 Euro
Kosten für Neukauf: 699 Euro bei Amazon

Beispiel 4:
Sie besitzen schon das neuste iPhone 6 und nur der Regler für den Lautsprecher ist defekt. Alternativ könnten Sie sich ein neues iPhone 6 kaufen.
Kosten für Reparatur: ca. 82 Euro
Kosten für Neukauf: 699 Euro bei Amazon

Fazit

Es ist offensichtlich, dass eine Reparatur in jedem Fall die günstigere Alternative ist. Sie lohnt sich daher der Meinung von dasinternet.net nach genau dann, wenn Sie nicht derart technikbegeistert sind und nicht sofort das neuste iPhone (in diesem Fall das iPhone 6) besitzen müssen.
Ebenso lohnt sich eine Reparatur, wenn Sie bereits das neueste iPhone haben und dieses nur einen kleineren Defekt aufweist, der durch ein entsprechende Unachtsamkeit entstanden ist.

Christoph Neumüller 2002-2017 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 19.02.2015 - 20:27:54