Tricks bei Allnet-Flatrates - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Tricks bei Allnet-Flatrates


Auf dieser Seite werden verschiedene Tricks bei den sogenannten Allnet-Flatrates etwas genauer beleuchtet.
Frauen telefonieren
Damit das Telefonieren auch Spaß macht!
© Alla Kazantseva | Dreamstime.com

Allnet-Flats im Allgemeinen

Unter dem Begriff Allnet-Flatrate versteht man einen Vertrag bzw. eine Vertragsoption, bei welcher eine oder mehrere bestimmte Leistungen (z.B. das Telefonieren, SMS schreiben) unbegrenzt verfügbar sind.
Zusätzlich dazu ist Sie unabhängig vom Netz des Empfängers.

Ein Beispiel

Sie haben eine Allnet-Flatrate bei e-plus fürs Telefonieren. Dann ist es egal, ob Sie bei T-Mobile, im Festnetz oder bei o2 anrufen - Sie haben keine Zusatzkosten!

Typische Tricks bei Allnet-Flats

Es ist selbstverständlich, dass Anbieter wie T-Mobile oder e-plus natürlich nichts zu verschenken haben und deshalb mit bestimmten Ausschlusskriterien versuchen, trotz Allnet-Flatrate, noch zusätzlich Geld durch Sie einzunehmen.
Die folgende Liste fasst einige dieser Tricks zusammen:
  • Allnet-Flatrate nur für SMS oder Telefonieren
    Sie haben die Wahl und müssen selbst entscheiden, ob Sie unbegrenzt telefonieren oder SMS in alle Netze verschicken möchten.
  • Begrenzung im Kleingedruckten
    Es ist möglich, dass im Kleingedruckten plötzlich nichts mehr von Flatrate zu lesen ist, sondern die Flatrate einer Begrenzung auf eine bestimmte Menge von SMS (z.B. 1000 oder 3000 pro Monat) entspricht und Sie zahlen müssen, wenn Sie darüber hinauskommen.
  • Flatrate nicht fürs Festnetz
    Manchmal wird das Festnetz ausgeschlossen, falls Sie eine Telefonierflatrate haben. Prüfen Sie dies bitte!

Allnet-Flat ohne Tricks

ayyildiz.de
(c) ayyildiz.de
Einen sehr interessanten Allnet-Flatrate-Tarif und damit einen Allnet-Tarif ohne Tricks, bietet der Meinung von dasinternet.net nach, der Anbieter ayyildiz.de. Dieser Anbieter verwendet das Netz von e-plus und hat sich auf Kunden spezialisiert, die zusätzlich zu deutschen Netzen auch in türkische Netze telefonieren möchten.

Neben dieser Spezialisierung, sind jedoch deren Tarife auch für deutsche Kunden bestens geeignet. So sind zum Beispiel im Tarif Ay Allnet Plus folgende Leistungen inkludiert:

  • Flatrate in alle deutschen Handynetze
  • Flatrate ins deutsche und türkische Festnetz
  • Flatrate ins mobile Internet mit einer Drosselung ab 1 GB
  • über eine Zusatzoption können Sie auch eine SMS-Flatrate hinzubuchen
(Stand: November 2013)

Fazit

Sie sehen also: Es gibt viele Anbieter, die Allnet-Flatrates anbieten - aber es gibt nur wenige, die einen großen und transparenten Leistungsumfang bieten und zusätzlich dazu auch türkischen Mitbürgern das sehr günstige Telefonieren mit der Heimat ermöglichen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 12.07.2017 - 22:08:06