Wie soll ich mich bei einem Gewitter drinnen verhalten? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies.
Weitere Informationen zum Datenschutz
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Wie soll ich mich bei einem Gewitter drinnen verhalten?


Diese Seite gibt Ihnen Ratschläge wie Sie sich bei einem Gewitter im Haus verhalten sollten und welche Vorkehrungen zu treffen sind, um sich und dem Haus keiner unnötigen Gefahr auszusetzen.
Gewitter vom Fenster aus
Gewitter vom Fenster aus

Der Sommer ist die Jahreszeit der Gewitter. Wenn es über einen oder meist mehrere Tage sehr warm war, braut sich meist in der Atmosphäre ein Gewitter zusammen. Dabei steigen warme Luftmassen in die kalte Atmosphäre auf, sodass sich darin eine Gewitterwolke aufbaut. Nach einer gewissen Zeit entlädt sich diese Wolke in einem Gewitter mit Blitz und Donner.

Wir wissen, dass es nicht gerade empfehlenswert ist, dass man sich während eines Gewitters draußen besser nicht aufhält.
Doch was ist, wenn man sich in einem Haus oder einem sonstigen Gebäude aufhält? Die richtige Verhaltensweisen innerhalb eines Gebäudes werden nun auf dieser Seite genauer beschrieben.

Richtiges Verhalten während eines Gewitters drinnen

Wenn Sie folgende Tipps und Tricks zum Verhalten bei einem Gewitter drinnen in einem Haus bzw. Gebäude befolgen, so können Sie sich sicher fühlen...
  • Das erste Gebot: Bleiben Sie ruhig!
    Panik hilft nicht weiter - vor allem dann nicht, wenn Sie sich schon in einem Haus befinden. Denn grundsätzlich gilt, wie die Tipps zum Verhalten draußen während eines Gewitters bereits zeigen, dass man sich drinnen aufhalten sollte. Sie sind somit schon ziemlich sicher!
  • Vermeiden von Nutzung elektronischer Geräte!
    Es ist empfehlenswert, während ein Gewitters das Nutzen elektronischer Geräte zu vermeiden. Dies hat zwei Gründe: Zum einen schützen Sie sich so vor Stromschlägen und zum anderen schützen Sie Ihre Geräte vor möglicher Beschädigungen bei einem Blitzeinschlag.
    Zu den Geräten zählen beispielsweise:
    • Fernseher
    • Computer, Laptop
    • Mikrowelle
    • DVD-, BluRay-Player
    • Radio
    • CD-Spieler
    • Telefon
    • u.s.w.
  • Ziehen Sie den Stecker!
    Um an den obigen Tipp anzuschließen, ist es sinnvoll nicht nur auf die Nutzung zu verzichten, sondern die Geräte nach Möglichkeit vom Stromnetz zu trennen. Dazu ziehen Sie einfach den Stecker.
    Vermeiden Sie jedoch während des Gewitters Kontakt zu metallischen Leitungen.
  • Verzicht auf Telefonieren...
    Auf das Telefonieren mit kabelgebundenen Telefonen sollten Sie verzichten, während jedoch das Nutzen von Handys, Smartphones oder Tabletts keine Gefahr darstellt. Auch das Telefonieren mit schnurlosen Telefonen stellt weniger ein Problem dar. Diese Geräte sind anders wie kabelgebundene Telefone nicht mit dem Stromnetz verbunden.
  • Kontakt mit Wasserleitungen meiden!
    Ein Bad in der Badewanne, Duschen oder Geschirrspühlen sollten Sie auf die Zeit nach dem Gewitter verschieben. Ebenso sollte der Kontakt mit Wasserleitungen vermieden werden. Wasser gilt als Leiter für elektrische Energie, die sich über Blitze verteilt und somit auch in Wasserleitungen weitergeleitet werden könnte.
  • Prüfen Sie, ob das Haus über einen Blitzableiter verfügt!
    Ein Blitzableiter verfügt über die Möglichkeit das Haus vor Blitzeinschlägen zu schützen und so enorme Schäden an Personen und Sachwerten zu vermeiden. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier bei Wikipedia.

Christoph Neumüller 2002-2017 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 11.06.2014 - 21:45:16