Was ist eine Fruchtmumie? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right

Was ist eine Fruchtmumie?


Hier erfahren Sie, was eine Fruchtmumie ist und was man damit tun sollte.

Fruchtmumie Apfel
Fruchtmumie eines Apfels
Die Früchte (z.B. Äpfel, Birnen, Pflaumen ...) eines Obstbaums werden im Normalfall vom Besitzer geernet oder fallen im Herbst auf ganz natürliche Art und Weise vom Baum.
Am Boden werden Sie von Tiere gefressen oder verfaulen ganz einfach gesagt. Vielfach wird auch "hängen gebliebenes" Obst im Herbst bzw. Frühwinter von Tieren verzehrt.

Fruchtmumie zu Boden gefallen
Fruchtmumie am Boden
Darüberhinaus kann es vorkommen, dass Früchte ganz oder teilweise bis in den Winter am Baum hängen bleiben und dort langsam austrocknen, da der Baum die Versorgung der Äste und der Früchte mit Wasser im Winter einstellt. Aus dem selbigen Grund fallen die meisten anderen Früchte und natürlich auch das Laub von selbst ab.

Nach einer gewissen Zeit entsteht im Winter eine konservierte Frucht wie sie auf dem nebenstehenden Bild zu sehen ist.
Hierbei spricht man von einer Fruchtmumie - einem Überbleibsel einer einst saftigen Frucht, die nun nicht mehr genießbar ist.

aufblühender Baum im März
Baum blüht langsam wieder auf
Was sollte man mit den Fruchtmumien tun?
Da Fruchtmumien Krankheitserreger für neue Früchte bzw. Blätter übertragen können, ist es sehr sinnvoll diese bereits im Winter bzw. kurz vor dem Baumschnitt zu entfernen.
Damit machen Sie zudem an der Stelle der Fruchtmumie Platz für eine neue Frucht und schützen, wie schon gesagt, den Baum davor beispielsweise von einer Pilzkrankheit befallen zu werden, welche die nächsten Früchte schädigt.

Weitere Artikel rund um das Thema Haus und Garten finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2017 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 10.03.2017 - 22:44:56