Was sind Apps? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Was sind Apps?


Hier erfahren Sie was der Begriff Apps bedeutet und wie Sie auf Handys und Smartphones eingesetzt werden können.

Was sind Apps?

Der Begriff App (Plural Apps) leitet sich vom englischen Wort applications ab und gilt in der englischsprachigen Welt schon lange als Abkürzung für eine Anwendung (=Software) beispielsweise auf einem Computer oder Mac.

Erst mit der Einführung des iPhones im Jahr 2007 wurde der Begriff weltweit bekannt und wird seitdem unzertrennlich mit einer Anwendung auf einem Handy in Verbindung gebracht. Die Bedeutung hat sich in den letzten Jahren also immer hin zu mobilen Anwendungen entwickelt.

Parallel dazu werden oftmals auch "Anwendungen" in sozialen Netzwerken wie Facebook als "Apps" bezeichnet.
Diese webbasierten Programme haben genau wie die Apps auf Handys einen genau definierten Anwendungsbereich, der im Gegensatz zu den meisten Programmen auf PCs sehr beschränkt ist. Beispielsweise gibt es Apps für Nachrichtensender wie n-tv, die einzig und alleine den Zweck haben Nachrichten dieser Website auf dem Handy zur Verfügung zu stellen.

Wo kommen Apps zum Einsatz?

Apps kommen heute vor allem in Smartphones wie Android-Handys, Windows-Handys und dem iPhone zum Einsatz. Auch auf älteren Symbian-Geräten, wie sie von Nokia bekannt sind, war es möglich Apps zu installieren.
Daneben gibt es, wie bereits erwähnt, Apps in sozialen Netzwerken.

Was hat Apple mit Apps zu tun?

Oft wird behauptet, dass Apple Apps erfunden hat oder "App" gar als Abkürzung für "Apple" verwendet wird.

Beides ist natürlich falsch!

Es muss zwar zweifellos gesagt werden, dass Apps vor allem durch das iPhone einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht haben. Wie aber bereits im ersten Abschnitt erwähnt, wird diese Abkürzung im englischsprachigen Bereich schon lange verwendet. Richtig bekannt wurde Sie aber, wie bereits erwähnt, eben erst durch die Einführung des iPhones.

Darüberhinaus war es auch schon auf Handys mit dem Betriebssystem Symbian möglich (Java-)Programme zu installieren, wobei dies zum einen nur wenigen bekannt war und man in diesen Fällen nur eher selten von "Apps" sprach.

Weiterführende Informationen

Christoph Neumüller 2002-2017 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 30.03.2014 - 10:41:01