Witze über Schröder& Co - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies.
Weitere Informationen zum Datenschutz
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Witze über Schröder& Co


Und hier finden Sie Witze über Politiker und Alt-Bundeskanzler Schröder.
Wieso hat Schröders Frau für Ihren Doppelnamen die Bezeichnung Schröder - Köpf und nicht Köpf - Schröder gewählt? Ganz einfach, sonst würden ihr die Leute zurufen: "Doris, köpf' Schröder!"
Die Grünen werden jetzt regierungsfähig. Sie wollen jetzt die Autobahnen ausbauen - alle achtspurig. In jede Richtung eine Busspur und drei Radwege.
Pressekonferenz. Ein Reporter fragt den Bundeskanzler: "Herr Schröder, glauben Sie, dass es auf dem Mond Leben gibt?"
"Aber natürlich, da brennt doch jeden Abend Licht!"
Warum spielt Helmut Kohl nie verstecken?
>> Weil ihn keiner suchen müsste!
Die Grünen sind jetzt total unbestechlich.
>> Sie nehmen ja noch nicht einmal Vernunft an.
Was ist der Unterschied zwischen der Regierung und den Ford-Werken?
>> Ford - die tun was!
23 Uhr, Zeit sich zum Schlafen zu legen. "Gerhard, komm doch endlich ins Bett und mach die Fenster zu!" - "Gleich mein Spatz, aber draußen scheint sich ein Unwetter anzubahnen." - "Ach deshalb die vielen Blitze! Aber warum donnert es denn nicht nach jedem Blitz?" - "Spatz, die Fotografen von der Presse wollen unsere Nachtruhe nicht stören."
Der Papst auf Staatsbesuch in den USA.
Er fährt mit seinem Chauffeur durch New York und plötzlich kommt dem Papst die Idee: "Hey, bitte lass mich doch auch mal fahren. Hier kennen mich doch eh nicht so viele!"
Der Chauffeur lässt den Papst ans Steuer und der Papst fährt ganz gelassen durch New York. Leider fährt er dabei etwas zu schnell und wird auch sogleich von einer Polizeikontrolle gestoppt.
Ein Polizist wundert sich: "Wer war den das?"
Der andere: "Ich weiß nicht. Der muss schon sehr wichtig sein, wenn der Papst sein Chauffeur ist!!!"
Welchen Politkernamen kann man von dem Ausdruck "Tritt ihn" ableiten?
>> Jürgen Trittin
Erich Honecker, Ronald Reagen und Michael Gorbatschow sitzen im Flugzeug. Plötzlich stürzt es ab und die drei landen, wie könnte es anders sein, in der Hölle. Bevor sie gebraten werden, haben sie noch einen letzten Wunsch frei. Kann ihn der Teufel nicht erfüllen, kommen sie frei und dürfen weiterleben. Reagen möchte, dass der Teufel alles Brot der Welt aufisst. Er isst alles Brot auf und Reagen muss schmoren. Gorbatschow möchte, dass er alle Weltmeere austrinkt. Er schafft es und auch Gorbatschow muss schmoren. Dann ist Honecker an der Reihe. Vor lauter Angst lässt er einen "ziehen". Er ruft: "Renn' hinterher und mal ihn grün an!". Das schaffte der Teufel natürlich nicht, und so kam Erich frei und hatte noch ein schönes langes Leben...

done Das Sortiment an Witzen wird erweitert!

Christoph Neumüller 2002-2017 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 28.04.2015 - 22:15:30