Agentur für professionelles Webdesign - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Agentur für professionelles Webdesign


Auf dieser Seite stellt Ihnen dasinternet.net eine Agentur vor, die für Ihre Website ein professionelles Design entwirft und Sie zu aktuellen Techniken wie beispielsweise parallaxes Scrolling informiert.

Wer Weddig & Keutel kontaktiert, um seine Webseite mit neuen Trendtechnologien wie parallaxem Scrolling aufzupeppen, liegt genau richtig. Wie man dieser Bezeichnung entnehmen kann, geht es darum, beim Scrollen bestimmte Effekte zu nutzen. Unter dem Begriff "Parallaxes Scrolling" assoziiert man als Fotoliebhaber den fotografischen Parallaxe-Effekt. In Bezug auf Webseitendesign ist damit ein Effekt gemeint, bei dem sich beim Scrollen am Bildschirm verschiedene Bildebenen unterschiedlich schnell bewegen. Der daraus entstehende Effekt simuliert eine dreidimensionale bewegte Ansicht.

Bewegungsparallaxe und parallaxes Scrolling

Mit "Bewegungsparallaxe" bezeichnet man ein Phänomen, dem zu Folge sich Objekte, die ungefähr gleich weit voneinander entfernt sind, gleich schnell zu bewegen scheinen. Der Betrachter gewinnt dadurch den Eindruck, sie stünden auf derselben Ebene. Beim Bahnfahren scheinen nahe gelegene Objekte schneller vorbeizurasen als weit entfernte.
Diesen Effekt hat man auf Video- und Computerspiele übertragen und seit 2009 auch im Webdesign genutzt. Sporthersteller Nike war eines der ersten Großunternehmen, das parallaxes Scrolling auf seiner Webseite einsetzte. Wo immer bewegte Animationen und lebendiges „Storytelling“ gewünscht werden, kann parallaxes Scrolling genutzt werden.
Das erklärt allerdings nicht, warum dieser Webdesign-Trend so groß geworden ist.

Ansprechende Optik ist nicht alles

Technologien entwickeln sich dynamisch und ziehen andere Technologien nach sich. So brauchte auch das parallaxe Scrolling bestimmte Voraussetzungen, um eingesetzt zu werden. Um eine ansprechende Webseite mit bewegten Animationen oder lebendig erzählten Geschichten herzustellen, werden viele Effekte nebeneinander eingesetzt. Sie ergeben in Kombination miteinander ein ansprechendes Ganzes.
Der moderne Kunde erwartet nicht nur eine trockene Unternehmenschronologie und seitenlange Informationen zum Sortiment oder den Dienstleistungen. Er möchte gerne mittels Storytelling Informationen auf lebendige Weise und mit einem erkennbaren roten Faden vermittelt bekommen. Mit Hilfe des parallaxen Scrollings kann man Bewegung, Tiefe und Schwung auf eine Webseite bringen.

Wir von Weddig & Keutel zeigen Ihnen gerne, wie sich parallaxes Scrolling in der Praxis auswirkt und wie es sinnvoll eingesetzt werden kann. Letzten Endes soll der Kunde, der auf Ihre Webseite kommt, dort verweilen, weil er eine übersichtliche, verständliche und leichte Navigation und ansprechende Inhalte vorfindet.

Designideen von Weddig & Keutel

Gutes Webdesign kann einem Unternehmen viele Zugriffe bescheren, die zu Aufträgen führen und den Markennamen bekannt machen. Das Publikumsinteresse an unternehmerischen Webauftritten ist beträchtlich. Oftmals wird aber von den Unternehmen übersehen, dass Webseiten auch Spaß machen sollen, damit der Kunde interessiert die Interaktion aufnimmt. Während man früher ans Seitenende scrollen musste, kann man heute multiple Wege gehen, um eine Webseite durch Scrolling zu einem spannenden Universum zu machen.


Das Urheberrecht des hier veröffentlichten Textes liegt bei der Firma Weddig & Keutel. Weitere Informationen zur Urheberschaft von Texten bei dasinternet.net finden Sie hier.
Der Text wurde mit freundlicher Genehmigung der eben erwähnten Firma veröffentlicht.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 15.01.2013 - 12:12:29