Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da – die neue Männermode - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da – die neue Männermode


Dieser Artikel stellt aktuelle Modetrends für den Herbst 2014 für Männer vor.

Mann mit Jacke
© Alexandre Miguel Da Silva Nunes | Dreamstime.com
Anfang September war es soweit, der meteorologische Herbst hat begonnen. Kalendarisch beginnt er erst Ende September.
Dies ist auch der offizielle Startschuss, um kritisch in den Kleiderschrank zu schauen und die Garderobe für die folgenden Monate zu begutachten. Welchen Trend Mann hierbei auf keinen Fall verpassen sollte, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Gut bedruckt ist halb gewonnen

Prints waren bereits im Sommer der absolute Hingucker, die Frauen machten es hier vor: Blumenmuster, Streifen und Co. zierten Röcke, Blusen und Hotpants.
Im Herbst/Winter 2014 ist nun auch die Männerwelt gefragt. Der klassische Karo-Look findet sich auf Mänteln, Blazern, Hosen und Krawatten wieder. Dabei darf es auch gern etwas „too much“ sein, denn die Muster dürfen zusätzlich auch auf den Mützen, Handschuhen und Socken zu finden sein.

Doch bei den Prints hört es noch lange nicht auf. Wer mag, darf sich auch vom Scheitel bis zur Sohle in Farbe kleiden. Hierbei jedoch wichtig: immer nur ein Ton! So zum Beispiel Waldgrün, Königsblau und Kaminrot.

Sportswear Tailoring

Sportswear Tailoring – was soll das bitte sein? In diesem Herbst wird die strenge Grenze zwischen einem klassischen Anzug mit Krawatte und Anzugschuhen und der lässigen Sportswear aus den vergangenen Monaten aufgelockert.

Das bedeutet in der Praxis: Derbe Winterjacken werden über dem Anzug getragen; sportliche Sakkos oder Blazer landen über einem Anzughemd in Kombination mit einer schicken Jeans. Bei diesem Styling sollten Männer unbedingt darauf achten, dass ihre Kleider-Kombination nicht zu wild erscheint. Ziel des Sportswear Tailoring ist es zwar, einen lockeren Businessdress zu erstellen, man sollte jedoch nicht verkleidet im Büro auftauchen.
Erste Inspirationen finden Sie zum Beispiel hier.

Damit es auch schön warm bleibt

Neben dem lässigen Businessdress können sich die Herren der Schöpfung in diesem Herbst auch mal richtig einkuscheln. Rollkragenpullover aus dickem Strick – zum Beispiel in Weiß, dunklem Blau oder ganz bunt – machen sich wunderbar bei jedem stürmischen Herbstspaziergang.
So auch die sogenannten Statement-Mäntel.

Besonders dick gefüttert, oversized, extrem lang oder wild gemustert – hier heißt es: Auffallen um jeden Preis!

Das könnte Sie auch interessieren:

Autor: Dennis Thalberg
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 16.09.2014 - 12:07:16