Was ist eine GIF-Datei? - dasinternet.net

Was ist eine GIF-Datei?

Hier erfahren Sie was eine GIF-Datei ist und mit welchen Programmen Sie geöffnet werden kann.
Beispiel GIF
Beispiel für eine GIF-Datei

Bei einer GIF-Datei handelt es sich um ein Dateiformat, das für Bilddateien verwendet wird. Neben JPG bzw. PNG gehört es zu den populärsten Bildformaten, die auch im Internet häufig eingesetzt werden.

Die Abkürzung ".gif" stammt aus dem Englischen und steht für Graphics Interchange Format.
Wie der Name schon sagt, wurde dieses Format mit dem Ziel entwickelt Grafiken auf schnelle und einfache Weise auszutauschen. Da die Dateien beim Erstellen komprimiert werden und so eine relativ geringe Dateigröße aufweisen, wurde das Format auch im frühen Internet sehr beliebt und wird auch heute noch sehr oft eingesetzt.

Das Grafikformat wurde 1987 vom Onlinedienst CompuServe (USA) entwickelt, um ältere Bildformate zu ersetzen, die damals nur Schwarzweißbilder darstellen konnten.

Populär wurde das Format wegen seiner "LZW-Kompression", die es erlaubte die Bilder mit deutlich weniger Speicheraufwand als mit anderen Formaten zu speichern. Doch genau wegen dieser Kompression entstanden im Laufe der Zeit auch Probleme: Zunächst war eine kostenlose Verwendung des Formats möglich, wenn ein Hinweis auf CompuServe gegeben war. Doch in den 90ziger Jahren entdeckte die Software-Firma Unisys eine Verletzung ihres Patents auf den LZW-Algorithmus. Deshalb wurden von jedem Softwareentwickler Lizenzgebühren gefordert, falls er das GIF-Format in seinem Programm zu Verfügung stellen wollte.

Erst am 1. Oktober 2006 liefen die letzten Patente auf das GIF-Format aus, sodass ab dann eine freie Verwendung möglich war. (Heisemeldung zum Thema)

Diese Patentstreitigkeiten waren auch ein Grund für die Entwicklung des freien PNG-Formats. Es bietet ähnlich zu ".gif"-Dateien eine Möglichkeit Transparenz darzustellen. Jedoch bietet GIF darüberhinaus auch die Möglichkeit Animationen in Bilder einzubinden.

Die Möglichkeit Animationen darzustellen, macht das GIF-Format auch heute noch sehr beliebt. So lassen sich zum einen animierte Werbebanner erstellen oder zum anderen lustige Bilder generieren, die in sozialen Netzwerken geteilt werden können.
Das folgende Bild zeigt eine GIF-Datei, die mit einem Samsung Galaxy S4 erstellt wurde. Beachten Sie dabei, dass die Animation erst angezeigt wird, wenn Sie durch einen Klick darauf das Bild in Originalgröße anzeigen:

Animiertes gif
Klicken Sie auf das Bild, um die Animation sehen zu können

Bei dem GIF-Format handelt es sich beispielsweise im Gegensatz zum SVG-Format um ein Rasterformat. Das heißt, dass die Datei ein Raster von Pixeln und zugeordneten Farbwerten speichert. Das Format wird speichersparend und relativ verlustfrei komprimiert.

Bei GIF handelt es sich um ein sehr übliches Format für Bilder, weshalb nahezu jedes Bildbearbeitungsprogramm damit umgehen kann. Beispiele für derartige Programme sind:


Weiterführende Informationen: