Brauche ich Brandschutzzeichen in Gebäude? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Brauche ich Brandschutzzeichen in Gebäude?


Auf dieser Seite wird vor allem im Bezug auf Unternehmen genauer beleuchtet, inwiefern Brandschutzzeichen in Gebäuden sinnvoll und vielleicht sogar vorgeschrieben sind.
Dieser Artikel bezieht sich inbesondere auf die Beschilderung von Gebäuden von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen und somit nicht auf Privathaushalte, die derartige Schilder nicht besitzen müssen.
Brandmeldezentrale DIN 4066
Brandmeldezentrale-Schild nach DIN 4066

Brandschutzschilder: Warum und wieso?

Brandschutzzeichen (oder Brandschutzschilder) sind Schilder, die aus Gründen der Sicherheit in Gebäuden, Einrichtungen und auch auf Geräten angebracht werden. Sie weisen darauf hin, dass das entsprechende Objekt für den Brandschutz relevant oder gar unverzichtbar ist.
Unter diese Objekte fallen üblicherweise Rauchmelder, Feuerlöscher oder die Brandmeldezentrale (vgl. Bild), die damit möglichst eindeutig und gut sichtbar gekennzeichnet werden.

Aussehen dieser Zeichen

Das Aussehen dieser Brandschutzzeichen ist weltweit genormt und international standardisiert. Der Hintergrund ist in der Signalfarbe rot gehalten, während der "innere Rand" und der dargestellte Inhalt (z.B. ein Feuerlöscher) weiß sind. Der "äußere Rand", falls vorhanden, ist schwarz. In einem weiteren Abschnitt finden Sie entsprechende Beispiele.
Schilder nach DIN 4066 (siehe BMZ im obigen) haben dagegen einen roten Rand, weißen Hintergrund und eine schwarze Schrift.

Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Schilder zum einen überall ähnlich aussehen und zum anderen im Notfall schnell erkannt werden können, um so wirksam einen Brand bekämpfen zu können.

Wann man Brandschutzzeichen braucht?

Für öffentliche Gebäude oder Gebäude, in denen Menschen arbeiten, schreiben verschiedene DIN-Normen und Gesetze (z.B. Feuerwehrgesetz) vor, wie das Gebäude für den Brandfall vorbereitet sein muss. Zur korrekten Umsetzung von Brandschutzvorschriften gehört demnach auch derartige Brandschutzzeichen. Welche Arten es genau gibt, erfahren Sie dann im nächsten Abschnitt.

Ein Beispiel für eine derartige DIN-Norm ist die DIN 4066-Norm, die Hinweisschilder für die Feuerwehr vorschreibt. Dazu gehören zum Beispiel der oben abgebildete Hinweis auf die BMZ (Brandmeldezentrale) oder speziell gegen Feuer gesicherte Türen (Brandschutztüren).

Vor dem Bau eines Unternehmensgebäude (oder ähnliches) ist es deshalb empfehlenswert ein Brandschutzgutachten in Auftrag zu geben und eine entsprechende Beschilderung im Gebäude vorzusehen. Selbstverständlich ist dabei darauf zu achten, dass Feuerlöscher oder Rauchmeldern auch an der korrekten und beschilderten Stelle anzubringen sind.
Für Privathäuser gibt es derartig Vorschriften jedoch nicht. Dennoch ist es empfehlenswert an gut zugänglichen Orten Feuerlöscher aufzubewahren, um so im Notfall einem Brand etwas entgegensetzten zu können.

Arten von Brandschutzschilder

Es gibt verschiedenste Arten von Brandschutzschildern, die Sie im Internet übrigens bei Händlern wie zum Beispiel http://www.schilder-versand.com/ kaufen können. Neben den Hinweisen auf die BMZ nach DIN 4066, gibt es nach der DIN 4844-2-Norm folgende Brandschutzzeichen:
Angabe der Richtung in welcher sich der Gegenstand zur Brandbekämpfung befindet
Angabe der Richtung, in welcher sich der Gegenstand zur Brandbekämpfung (z.B. Feuerlöscher) befindet
Hinweis auf eine Leiter
Hinweis auf eine Leiter
Löschschlauch in einem Wandhydrant zur Brandbekämpfung
Löschschlauch in einem Wandhydrant zur Brandbekämpfung
Hinweis auf Feuerlöscher
Hinweis auf Feuerlöscher
Hinweis auf Brandmeldetelefon
Hinweis auf Brandmeldetelefon
Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung
Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung
Manueller Brandmelder
Hinweis auf manuellen Brandmelder

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 29.03.2014 - 22:29:59