Finanznachrichten über Twitter - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Finanznachrichten über Twitter


Twitter etabliert sich immer mehr als Nachrichtenportal, in welchem nahezu in Echtzeit kurze Nachrichten verbreitet werden. Dass auch immer mehr die Finanzbranche davon betroffen ist, zeigt diese Seite.

News über soziale Netzwerke verbreiten

Twittern einer Börsenmeldung
Twittern einer Börsenmeldung
Ohne die sozialen Netzwerke wie Facebook und Twitter läuft fast nichts mehr im Internet. Jeder, der im Internet unterwegs ist, kann über diese sozialen Medien präsentieren, sich anderen Nutzern mitteilen, Kommentare abgeben und Inhalte mit anderen teilen.

Auch für die schnelle Verbreitung von News werden die sozialen Netzwerke immer wichtiger. Hier hat der Kurznachrichtendienst Twitter mit weltweit 1,6 Milliarden Nutzern den mit Abstand größten Marktanteil.
Twitter ist ein Kurznachrichtendienst, auf dem jedes Mitglied Nachrichten nahezu in Echtzeit verbreiten kann.

Während bei Facebook eingestellte News sehr umfangreich sein können und die Möglichkeit besteht, ausschweifend zu kommentieren, ist auf Twitter eine Nachricht definitiv auf 140 Zeichen begrenzt. Damit ist Twitter prädestiniert für die Verbreitung kurzer Finanznachrichten.

Finanznachrichten in Echtzeit

Es gibt kaum eine Branche, für die der Faktor Zeit so wesentlich ist wie die Finanzbranche.
Zeit ist bekanntlich Geld und die Kürze von Tweets, wie die Kurznachrichten auf Twitter heißen, charakteristisch für Finanznews. Twitter ist somit ein ideales Medium, um Finanznachrichten zu verbreiten.

So ist zum Beispiel Investapedia auf Twitter vertreten und informiert unabhängig und professionell über Möglichkeiten bei der Finanzplanung. Echtzeitverbreitung ist auch deshalb wichtig, weil sich die Rahmenbedingungen in der Finanzwelt schnell ändern. Nur, wer zeitnah und gut informiert ist, kann richtige Schlüsse ziehen und schnell auf solche Änderungen reagieren.

Fazit

Im Internet gibt es viele Finanzportale, Foren und Blogs, die sich mit Finanzfragen befassen. Nicht jeder hat jedoch die Zeit, diese ständig zu lesen.
Als Follower eines Dienstes wie Investapedia abonniert der Nutzer dessen Newskanal auf Twitter und verpasst keine wichtigen Nachrichten mehr. Der Nutzer profitiert in jeder Hinsicht und muss hierfür nicht einmal etwas zahlen.

Außerdem muss er keine ellenlangen Ausführungen zu einem Thema lesen, sondern kann sich schnell und prägnant über Neuigkeiten informieren. Er entscheidet, ob diese Nachricht für ihn relevant ist, und kann in diesem Fall dem angefügten Link in der Nachricht folgen.

Jetzt auf dasinternet.net weiterlesen:

Autor: Hartmut Klein
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 28.12.2014 - 13:41:30