Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Wie schaut der Große Arbersee im Winter aus?


Hier erfahren Sie, ob ein Besuch des Großen Arbersees im Bayrischen Wald auch im Winter möglich ist, wie es dort allgemein aussieht und, ob der Wanderweg rund um den See geöffnet ist.

Der Große Arbersee

Arberseehaus und Arbersee
Arberseehaus (aus der Ferne) und Arbersee
im Winter
Der Große Arbersee (bzw. kurz einfach nur der Arbersee) ist ein ca. 550 Meter langer und ungefähr 260 Meter breiter See auf 935 Metern Höhe über Normal im Bayrischen Wald. Er ist bis zu 15 Meter tief.

Der See befindet sich an der Südflanke des gleichnamigen Großen Arbers, dem höchsten Berg des Bayrischen Waldes.

Große Teile des Sees und auch des Großen Arbers sind seit 1939 Teil des Naturschutzgebiet Großer Arbersee und Arberseewand und dürfen deshalb auch nicht betreten werden.
Dennoch gibt es eine Vielzahl an Wandermöglichkeiten rund um den Großen Arber und auch einige Skigebiete auf entsprechend ausgewiesenen Flächen.

Der Arbersee im Winter

Doch wie schaut der See im Winter aus?
Der Große Arber und auch der Arbersee gelten im Winter von November bis März als relativ schneesicher. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass der Arbersee im Winter eingeschneit und teilweise gefroren ist.
Deshalb hier gleich ein weiteres Bild vom eingeschneiten Arbersee - aufgenommen vom Rundwanderweg aus:
Arbersee eingeschneit
eingeschneiter großer Arbersee vom Wanderweg aus

Kann man den Arbersee im Winter besuchen?

Wanderweg Arbersee im Winter
Wanderweg rund Arbersee
done Ja, das geht!
Der Rundwanderweg (siehe Bild) ist natürlich geöffnet und Sie können diesen auch im Winter benutzen. Beachten Sie jedoch, dass dieser nicht zwingend geräumt wird und sie daher selbst Ihre Sicherheit einschätzen müssen. Sollte der Schnee bereits festgetreten sein, so ist auch ein Wandern mit Kinder und auch Kinderwagen möglich.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Sie können das Arberseehaus mit Restaurant zu den entsprechenden Öffnungszeiten besuchen.

Arbersee im Winter

Auch wenn der Arbersee teilweise gefroren sein kann, so ist es aus Sicherheits- und auch Umweltschutzgründen nicht erlaubt den See zu betreten. Der Treetbootverleih am Großen Arbersee ist im Winter nicht geöffnet.

Fazit - ist der Besuch im Winter lohnenswert?

Absolut. Ich, der Inhaber von dasinternet.net, hat den Großen Arbersee selbst im Februar 2021 besucht und bin mit Kinderwagen trotz verschneitem Wanderweg rund um den Arbersee gewandert. Die verschneite Landschaft und die großen Eiszapfen an der Arberseewand verleihen der Gegend rund um dem Arbersee besonders im Winter einen besonderen Charm.

Abschließend noch zwei weitere Bilder vom Großen Arbersee im Winter:

Arberseewand im Winter
Die Arberseewand im Winter
verschneite Arbersee
Der verschneite Arbersee direkt unter der Arberseewand

Wetter aktuell beim großen Arbersee

Wetter aktuell in der Arberregion
  • Aktuelle Temperatur: 7.1 °C
    um 10.04.2021 11:00 (Lokalzeit)
  • Durchschnittstemperatur morgen: 6 °C
  • Durchschnittstemperatur übermorgen: 9.9 °C
Quelle: WeatherAPI.com

Christoph Neumüller 2002-2021 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 05.04.2021 - 23:53:39