Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Wann und wie entsteht ein Regenbogen?

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Regenbogen, wie und warum er entsteht und welche Arten von Regenbogen es eigentlich so gibt.
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Regenbogen - ein optisches Phänomen

Regenbogen
Ein Regenbogen
Was ist ein Regenbogen? Ein optisches Phänomen der Atmosphäre, das auftritt, wenn die Sonne bei Regen oder Nebel viele Wassertropfen beleuchtet. Durch die Brechung der Sonnenstrahlen in Wassertropfen entsteht am Himmel ein mehrfarbiger Bogen.

Ein Regenbogen erscheint auch in den reflektierten Sonnenstrahlen von der Wasseroberfläche in Meeresbuchten, Seen, Wasserfällen oder großen Flüssen.
Er ist mehrfarbig, aber damit man das sieht, ist Sonnenlicht notwendig. Es erscheint uns weiß, besteht aber eigentlich aus den Farben des Spektrums. Wir sind es gewohnt, sieben Farben in einem Bogen zu unterscheiden - Rot, Orange, Gelb, Grün, Hellblau, Blau, Violett, aber da das Spektrum kontinuierlich ist, gehen die Farben durch viele Schattierungen sanft ineinander über.

Am häufigsten sehen wir einen Regenbogen in Form eines Bogens, aber der Bogen ist nur ein Teil. Der Bogen ist kreisförmig, aber wir beobachten immer nur die eine Hälfte, weil sein Mittelpunkt mit unseren Augen und der Sonne übereinstimmt. Der gesamte Bogen ist meist nur in großer Höhe, von einem Flugzeug oder von einem hohen Berg aus zu sehen.

Arten von Regenbögen

Ein doppelter Bogen

Regenbogen mit doppeltem Bogen
Regenbogen mit doppeltem Bogen
Dass ein Bogen an dem Himmel entsteht, wissen wir bereits dadurch, dass die Sonnenstrahlen durch Regentropfen dringen, gebrochen und auf der anderen Seite des Himmels in einem mehrfarbigen Bogen reflektiert werden. Und manchmal kann ein solcher Sonnenstrahl gleichzeitig zwei, drei oder sogar vier Regenbögen am Himmel bilden. Ein doppelter Bogen entsteht, wenn ein Lichtstrahl zweimal von der Innenfläche von Regentropfen reflektiert wird.

Der erste Bogen, der innere, ist immer heller als der zweite, äußere, und die Farben der Bögen auf dem zweiten liegen spiegelbildlich und sind weniger hell. Der Himmel zwischen den schönen Bögen ist immer dunkler als andere Teile.
Der Bereich des Himmels zwischen den beiden wird Alexanderstreifen genannt. Einen doppelten Bogen zu sehen, gilt als gutes Omen - das steht für Glück, für die Erfüllung von Wünschen. Wenn eine Person also das Glück hat, einen doppelten Bogen zu sehen, sollte sie sich beeilen, einen Wunsch zu äußern.

Der umgekehrte Bogen

Der umgekehrte Bogen ist ein seltenes Phänomen. Es tritt unter bestimmten Bedingungen auf, wenn sich Zirruswolken aus Eiskristallen in einer Höhe von acht Kilometern als dünner Vorhang befinden. Sonnenlicht, das in einem bestimmten Winkel auf diese Kristalle fällt, bildet ein Spektrum und wird in die Atmosphäre reflektiert.
Die Farbe eines umgekehrten Regenbogens ist eben auch umgekehrt, mit Violett oben und Rot unten.

Der Winterregenbogen

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Der Winterregenbogen ist ein sehr erstaunliches Phänomen. Ein solcher Bogen kann nur im Winter bei starkem Frost beobachtet werden, wenn die kalte Sonne am hellblauen Himmel scheint und die Luft mit kleinen Eiskristallen gefüllt ist. Die Sonnenstrahlen werden wie durch ein Prisma durch diese Kristalle gebrochen und in einem mehrfarbigen Bogen am kalten Himmel reflektiert.

Autor: Elvirina
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Christoph Neumüller 2002-2021 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 16.06.2021 - 23:42:32