Was ist eine PDF-Datei? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Was ist eine PDF-Datei?


Hier erfahren Sie was eine PDF-Datei ist und mit welchen Programmen diese geöffnet werden kann.

PDF steht für Portable Document Format. Es handelt sich dabei um ein proprietäres Dokumentenformat von Adobe, welches seit 1. Juli 2008 in seiner Version 1.7 als ISO-Standard (ISO 32000) anerkannt ist.

Das PDF-Format wurde bereits 1993 von Adobe mit dem Ziel elektronische Dokumente unabhängig von der Erstellungssoftware, Betriebssystem und Hardware originalgetreu weiterzugeben. Dadurch sollte vermieden werden, dass am der Leser des Dokuments eine verfälschte Form dessen sieht, was der Autor eigentlich erstellen wollte. Im PDF werden Schriftarten, Umbrüche, Bilder etc. auf verschiedenen Plattformen gleich dargestellt.
Es ist daher nicht verwunderlich, dass das PDF heute eines der wichtigsten Dokumentenformate ist.

Die Einsatzmöglichkeiten von PDF-Dokumenten sind sehr umfangreich: Verträge, Rechnungen, wissenschaftliche Arbeiten, Präsentationen und vieles mehr werden als PDF-Dateien weitergegeben.
In einem PDF-Dokument kann Text mit verschiedensten Formatierungen und Schriftarten sowie Bilder eingebunden werden. Auch Links zu Websites oder Formulare zum Ausfüllen eines Vertrages sind möglich. Eine Einbindung von Videos ist (noch) nicht möglich.

Programme zum Erstellen von PDF-Dateien:

  • Adobe Acrobat
    Diese sehr teuere Profitool konvertiert nahezu jedes Dateiformat in das PDF-Format
  • Diverse Plugins für Microsoft Office
  • OpenOffice
    Hier ist eine Speicherung direkt als PDF möglich
  • PDFCreator
    Mit dieser Freeware ist es möglich aus jeder druckbaren Datei ein PDF zu erstellen. Sie bietet nahezu den gleichen Funktionsumfang wie Adobe Acrobat. Download ist z.B. hier möglich.
  • FreePDF XP
    Weiteres kostenloses Tool zum Erstellen von PDFs

Programme zum Öffnen von PDF-Dateien:

  • Adobe Reader
    Der kostenlose Klassiker seit vielen Jahren. Problematisch sind jedoch die oftmals hohen Systemanforderungen.
  • Foxit Reader
    Die "schlanke Alternative"
  • NitroReader
    Weiterer kostenloser PDF-Reader


Weiterführende Informationen:

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 29.03.2014 - 23:00:55