Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Was ist eine PDF-Datei?

Hier erfahren Sie was eine PDF-Datei ist und mit welchen Programmen diese geöffnet werden kann.
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Das PDF

Screenshot vom Adobe Reader
Screenshot vom Adobe Reader - einem Programm zum Öffnen von PDFs
PDF steht für Portable Document Format. Es handelt sich dabei um ein proprietäres Dokumentenformat von Adobe, welches seit 1. Juli 2008 in seiner Version 1.7 als ISO-Standard (ISO 32000) anerkannt ist.

Das PDF-Format wurde bereits 1993 von Adobe mit dem Ziel elektronische Dokumente unabhängig von der Erstellungssoftware, Betriebssystem und Hardware originalgetreu weiterzugeben. Dadurch sollte vermieden werden, dass am der Leser des Dokuments eine verfälschte Form dessen sieht, was der Autor eigentlich erstellen wollte. Im PDF werden Schriftarten, Umbrüche, Bilder etc. auf verschiedenen Plattformen gleich dargestellt.
Es ist daher nicht verwunderlich, dass das PDF heute eines der wichtigsten Dokumentenformate ist.

Die Einsatzmöglichkeiten von PDF-Dokumenten sind sehr umfangreich: Verträge, Rechnungen, wissenschaftliche Arbeiten, Präsentationen und vieles mehr werden als PDF-Dateien weitergegeben.
In einem PDF-Dokument kann Text mit verschiedensten Formatierungen und Schriftarten sowie Bilder eingebunden werden. Auch Links zu Websites oder Formulare zum Ausfüllen eines Vertrages sind möglich. Eine Einbindung von Videos ist (noch) nicht möglich.

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Programme zum Erstellen von PDF-Dateien:
  • Adobe Acrobat
    Diese sehr teuere Profitool konvertiert nahezu jedes Dateiformat in das PDF-Format
  • Microsoft Office
    Microsoft bietet ebenfalls die Option direkt seine Word-, Excel- oder PowerPoint-Datei direkt als PDF zu exportieren.
  • OpenOffice
    Hier ist eine Speicherung direkt als PDF möglich
  • PDF24
    Mit dieser Freeware ist es möglich aus jeder druckbaren Datei ein PDF zu erstellen. Sie bietet nahezu den gleichen Funktionsumfang wie Adobe Acrobat. Download am besten direkt über die offiziellen Website.

Programme zum Öffnen von PDF-Dateien:
Mit vielen der oben genannten Programmen können Sie PDF-Dateien natürlich auch öffnen. Die folgende Liste zeigt nun Programme mit denen Sie PDFs ausschließlich öffnen können.

  • Adobe Reader
    Der kostenlose Klassiker seit vielen Jahren. Problematisch sind jedoch die oftmals hohen Systemanforderungen.
  • Foxit Reader
    Die "schlanke Alternative"
  • Moderne Browser wie Chrome, Firefox oder auch Microsoft Edge können heutzutage auch PDFs direkt öffnen. An vielen Stellen müssen Sie PDFs aus dem Internet gar nicht mehr herunterladen, sondern können diese direkt öffnen.


Weiterführende Informationen:

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Christoph Neumüller 2002-2021 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Kennzeichnung externer Links mit: | Kennzeichnung Werbelinks mit: | Letztes Update dieser Seite: 26.08.2021 - 07:59:25