Wörterbuch: Montag, Montage - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Wörterbuch: Montag, Montage


Dieser Artikel befasst sich mit den Wörtern Montag und Montage und erklärt die Unterschiede.

Bedeutung

Montag
Montag bezeichnet den ersten Wochentag einer Woche, die aus sieben Tagen besteht. Der Montag folgt dem Sonntag; auf den Montag folgt der Dienstag.
Montage
Zum einen handelt es sich hierbei um die Pluralform des Montags. Zum anderen bezeichnet Montage einen technischen oder künstlerischen Arbeitsschritt. Eine genauere Erklärung findet sich etwas weiter unten.

Beispielsätze

Am Montag gehe ich sehr ungern in die Arbeit.
Übernächsten Montag gibt es in der Kantine wieder Currywurst.
"Nein, der Termin ist doch erst am Montag, den 02.03.".
Montage sind die schlimmsten Arbeitstage.
"Schau mal! Meine Fotomontage.
Meine Autowerkstatt führt diverse Montagearbeiten durch (z.B. Reifen montieren)
Der Schriftsteller stellt am Montag seine Textmontage vor.

Montage

Das Wort Montage kann wie bereits erwähnt, einen technischen oder künstlerischen Arbeitsschritt beschreiben.
Genauer gesagt sind folgende Arbeiten als Montage zu beschreiben:
  • Montage beschreibt einen Produktionsschritt wie zum Beispiel:
    • etwas verschrauben
    • zwei Metallstücke verschweißen oder löten
    • zwei Objekte miteinander verkleben
    • etwas handhaben
    • etwas prüfen
    • korrekt justieren / ausrichten
    • etwas erwärmen oder kühlen für Pressverbindungen
    Der Schritt wird planmäßig beispielsweise in einer Werkstatt (z.B. Auto, Schreinerei) oder in der Industrie (Massenproduktion am Band) ausgeführt.
  • Montage in der Fotografie (Fotomontage):
    Zusammenfügen verschiedener Einzelbilder zu einem neuen Bild. Dieses neue Bild kann als Collage bezeichnet werden.
  • Montage in der Literatur:
    Zusammenfügen verschiedener Textausschnitt zu einem neuen Text.
  • Montage im Film
    Zusammenfügen verschiedener Filmaufnahmen zu einem Gesamtwerk

Das Verb zu Montage ist im Übrigen montieren.

Weitere zufällig gewählte Artikel aus dem dasinternet.net-Wörterbuch

arrow_forward Startseite des Wörterbuchs aufrufen.
Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 20.04.2017 - 21:16:18