Wussten Sie schon, dass das längste Tennisspiel... - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Wussten Sie schon, dass das längste Tennisspiel...


Hier erfahren Sie welches Tennis-Match als das längste der Geschichte des professionellen Tennis gilt.

Wussten Sie schon, dass das längste Tennisspiel am 22. Juni 2010 zwischen John Isner und Nicolas Mahut bei den Wimbledon Championships 2010 ausgetragen wurde?

Als das längste Tennisspiel in der Geschichte des professionellen Tennis gilt das Spiel zwischen John Isner (USA) und Nicolas Mahut (Frankreich) bei den Wimbledon Championships 2010. Das Spiel begann am 22. Juni 2012 und endete erst drei Tage später am 24. Juni 2012. Es dauerte insgesamt 11 Stunden und 5 Minuten und gilt damit als das mit Abstand längste Tennisspiel.
Das Ergebnis dieser sehr langen Begegnung lautete:

6:4, 3:6, 6:7 (7:9), 7:6 (7:3) und 70:68 für den Gewinner John Isner

Bei dem Spiel handelte es sich um eine Erstrundenbegegnung beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (London).
Der Grund für die Länge des Spiels ist wahrscheinlich in der Tatsache zu finden, dass beide Spieler 215 Asse geschlagen hatten (dabei 112 von Isner, 103 von Mahut). Alleine diese Tatsache ist rekordverdächtig.



Stand dieser Infos: 28.08.2012
Das könnte Sie auch interessieren:

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 28.08.2012 - 22:44:28