Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Über den Altweibersommer

Fast pünktlich zum Herbstanfang ist der Altweibersommer in aller Munde. Was sich dahinter verbirgt, wann er beginnt und endet und wieso man überhaupt vom Altweibersommer spricht: Das erfahren Sie alles auf dieser Seite.
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Warum spricht man vom Altweibersommer?

Spinnweben auf Wiese
Spinnweben im Altweibersommer
Als Altweibersommer bezeichnet man sommerliche (warm, sonnig, regenfrei) Tage von ungefähr Mitte September bis Mitte/Ende Oktober. Im "Altweibersommer" klingt der Sommer Dank eines stabiles Hochdruckgebiets für ein paar Tage oder Wochen aus.

Laut Wikipedia ist die Herkunft des Worts nicht sicher zu klären. So liefert jedoch das "Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache" von Elmar Seebold und dem Autor Friedrich Kluge zwei mögliche Erklärungen.

So könnte sich der Name des Altweibersommers von Spinnenfäden ableiten, mit denen Baldachinspinnen im Herbst durch die Luft segeln. Zum einen erinnert dann der im Licht grau schimmernde Spinnfaden an das Haar alter Frauen und zum anderen wurde im Althochdeutschen mit "weiben" das Knüpfen von Spinnweben bezeichnet.
Damit ergibt sich das zusammengesetzte Wort "Altweibersommer".

Des Weiteren könnte sich der Begriff in der zweiten Jugend bei Frauen gründen. Die zweite Jugend beschreibt dabei eine kurze Zeit in der zweiten Lebenshälfte einer Frau, die bereits ein hartes Leben mit viel Arbeit und der Kindererziehung hinter sich hat. In dieser Phase des Lebens kann die Frau nochmals richtig aufleben - genau eben wie der Sommer im Altweibersommer - bevor der letzte Lebensabschnitt bzw. im übertragenen Sinn der Winter beginnt.

Tipp: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache bei Amazon.de suchen und kaufen

Wann beginnt der Altweibersommer 2021?

Reife Äpfel im Herbst
Reife Äpfel im Altweibersommer
Es gibt eigentlich keinen festen Zeitpunkt, wann und vor allem ob der Altweibersommer beginnt. Der Meinung von dasinternet.net nach, bezeichnet man frühstens zum meteorologischen Herbstanfang am 01. September bzw. spätestens zur Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche (also dem kalendarischen Herbstanfang) um den 22. September rum, warme und sommerliche Herbsttage als "Altweibersommer".

Geht man dann davon aus, dass es Mitte/Ende Oktober in Mitteleuropa meist auch tagsüber deutlich kühler wird, so kann man um den 20. Oktober vom Ende des Altweibersommers sprechen.

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Der Meinung von dasinternet.net nach heißt das nun, dass im Jahr 2021 der Altweibersommer zwischen dem 01. September und 22. September 2021 beginnt und am 20. Oktober 2021 wieder endet.

Dabei ist natürlich die Abhängigkeit vom Wetter zu beachten: Sollte es tagelang regnen und/oder kalt sein, so entfällt der Altweibersommer gänzlich, beginnt später, wird ständig unterbrochen oder endet auch bereits nach wenigen Tagen wieder.

Gibt es auch im Ausland einen Altweibersommer?

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Ja, in verschiedenen Regionen weltweit gibt es auch ähnliche Zeiträume wie unseren Altweibersommer. Nachfolgend eine kurze Übersicht zum Altweibersommer weltweit:
  • Babie Lato | Polen
  • Babí Léto | Tschechien
  • Babie Leto | Slowakei
  • Babje Poletje / Leto | Slowenien
  • Babje Leto | Russland
  • Indian Summer | Nordamerika
  • Ruska-Aika | Finnland (übersetzt als Zeit der Braunfärbung)
  • Brittsommar | Schweden
  • Veranillo de San Miguel | Spanien (übersetzt als St.-Michaels-Sommer)
  • pastırma yazı / Pastırma-Sommer | Türkei (Pastırma ist ein getrocknetes Rinderfilet, welches vor allem im Spätsommer zubereitet wird)
  • koharu 小春 | Japan (zu Deutsch "Kleiner Frühling")

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Christoph Neumüller 2002-2021 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Kennzeichnung externer Links mit: | Kennzeichnung Werbelinks mit: | Letztes Update dieser Seite: 15.10.2021 - 13:24:05