E-Mail-Adresse bei Anbietern mit Premiumfunktionen erstellen - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen

E-Mail-Adresse bei Anbietern mit Premiumfunktionen erstellen


Auf dieser Seite werden Ihnen verschiedene Anbieter mit Premiumfunktionen vorgestellt, bei denen Sie ebenfalls eine eigene E-Mail-Adresse erstellen können.
Premium E-Mail

Neben den sehr großen E-Mail-Anbietern wie GMX oder Google Mail, gibt es auch eine Reihe weiterer kleinerer und rein deutschsprachiger Anbieter, die sich beim Featureumfang keinesfalls verstecken brauchen.

Vielmehr bietet sie neben der reinen E-Mail-Adresse gegen Bezahlung eine Reihe weiterer Dienste wie zum Beispiel Faxe, SMS, werbefreie Benutzeroberfläche oder viel Speicherplatz an.

Folgende E-Mail-Anbieter und Dienste fallen zum Beispiel in die Kategorie "mit Premium":

  • emailn.de
    emailn.de gehört zu den größeren Anbietern mit Premiumfunktionen, wobei die Grundversion mit unbegrenzt Speicherplatz kostenlos ist. Wer jedoch Werbefreiheit, Briefe, Fax- oder SMS-Funktionen wünscht, kann diese zu geringen monatlichen oder einmaligen Kosten buchen.
    Genaue Informationen zu den Premiumdiensten bietet die entsprechende Seite von emailn.
  • Mail.de
    Analog zu emailn, bietet dieser Anbieter einen vollständigen, aber natürlich werbefinanzierten Account. Auch hier gilt: Wer Werbefreiheit, SMS oder mehr Speicher sucht, der kann diese gegen gegen monatliche Kosten von wenigen Euros hinzukaufen.
    In jedem Fall ist eine E-Mail-Adresse im Format ihrName@mail.de inklusive.
  • Firemail
    Firemail ist ein vollständig kostenloser Dienst, der mit 10 GB viel Speicher für Daten und gleichzeitig E-Mails bietet. Hervorzuheben sind hier die Möglichkeiten SMS und Fax gegen einen geringen Geldbetrag zu verschicken, ohne einen festen Vertrag abzuschließen.
  • 1&1 E-Mail
    Wer dagegen eine eigene Domain möchte, um sich somit E-Mail-Adressen im Format ich@meinname.de zu erstellen, der kann sich 1&1 Mail anschauen oder dazu passend die Anleitung zum Erstellen einer E-Mail-Adresse mit eigenem Namen durchlesen.

Und jetzt zur Anmeldung:
Diese ist denkbar einfach: Sie besuchen die Seite Ihres gewünschten Anbieters (z.B. www.firemail.de) und suchen einen Link zum Registrieren oder Anmelden beim Anbieter.
Darauf klicken Sie nun.

Anschließend öffnet sich ein Formular, in welchem Sie Ihre persönliche E-Mail-Adresse wählen und auch persönliche Daten wie Name oder Anschrift angeben. Auch bieten einige Dienste bereits dort an, die Premiumfunktionen kostenlos zu testen oder diese direkt mitzubuchen.
Ein späteres Hinzubuchen oder Abwählen von Premiumfunktionen ist selbstverständlich möglich, sodass Sie sich zunächst natürlich ausschließlich für den kostenlosen Account anmelden können.

Direkt nach der Anmeldung, steht Ihnen der Account zur Verfügung, in dem Sie nun an beliebige E-Mail-Adressen jedes Anbieters eine E-Mail verschicken und empfangen können.

Lesen Sie weiter auf dasinternet.net:

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 29.03.2014 - 20:54:18