Wie kann ich gegen Grippe vorbeugen? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Wie kann ich gegen Grippe vorbeugen?


Auf dieser Seite finden Sie Ratschläge was Sie im Vorhinein gegen eine mögliche Grippe vor allem im Winter tun können.

Die Influenza - im Volksmund auch einfach als Grippe bekannt, ist eine Infektionskrankheit, die in Europa/Deutschland vor allem im Winter auftritt und verschiedene Symptome hat:

  • hohes Fieber bis über 40 Grad Celsius
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • schmerzende Glieder
  • Müdigkeit
  • Appetitlosigkeit
  • plötzlicher Beginn eines Krankheitsgefühls bezogen auf den gesamten Körper

Im Alltag wird darüberhinaus auch oft von grippalen Infekten gesprochen. Dabei leidet man an einigen Symptomen einer Grippe, wobei der Krankheitsverlauf deutlich harmloser ist als bei einer Grippe.

In der folgenden Übersicht finden Sie nun einige Tipps, die Sie anwenden können, um sich schon vorbeugend vor einer Grippe (oder auch einem grippalem Infekt) zu schützen.

  • Gehen Sie an die frische Luft!
    Obwohl es im Winter natürlich kalt ist, sollten Sie dennoch an die frische Luft gehen und nicht den ganzen Tag in der Wohnung sitzen.
    Nach einem Arbeitstag, ist es ebenfalls empfehlenswert an die frische Luft zu gehen und ein bisschen Sport oder ganz einfach einen Spaziergang zu unternehmen.
  • Grippeimpfung durchführen...
    Gegen bestimmte Influenza-Erkrankungen ist es möglich sich impfen zu lassen. Inwieweit dies für Sie zutreffend ist, müssen Sie natürlich selbst bestimmen, wobei es sehr ratsam ist einen Arzt zu konsultieren.
  • Hände mehrmals täglich waschen...
    Experten raten dazu, sich mehrmals täglich die Hände zu waschen, um so die Infektion mit einer Krankheit über Tröpfcheninfektion zu vermeiden.
    Oberstes Gebot ist demnach allgemein die Hygiene und dabei vor allem das Händewaschen z.B. nach der Benutzung der Toilette, nach und vor dem Essen oder nach dem Kontakt mit (kränkelnden) Menschen.
  • Ausreichend schlafen...
    Um die Abwehrkräfte zu stärken, ist es sehr wichtig ausreichend zu schlafen. Experten empfehlen dabei eine tägliche Schlafzeit von über sieben Stunden.
  • Vitamine und auf Ernährung achten...
    Wir nehmen täglich über unsere Nahrung Vitamine auf. Eine ausgewogene Ernährung garantiert die Aufnahme zahlreicher Vitamine, sodass es nach Expertenmeinung nicht sinnvoll ist zusätzlich über Vitaminpräparate Vitamine aufzunehmen.

Lesen Sie direkt weiter:
Hausmittel gegen Grippe


Das könnte Sie auch interessieren:

Beachten Sie, dass jegliche Haftung für die hier veröffentlichten Ratschläge ausgeschlossen ist. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 26.09.2013 - 22:07:31