Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Kreditkarte für Reisen und Urlaub

Welche Kreditkarte zum Reisen und Urlaubmachen besonders eignet und warum dies so ist, erfahren Sie in diesem Artikel von dasinternet.net. Außerdem wird kurz auf die Einsatzzwecke von Kreditkarten auf Reisen eingegangen.
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Kreditkarte auf Reisen

Schild einer Visa-Karte
Visa-Karte: Auch in Myanmar akzeptiert
Sei es als Zahlungsmittel in Supermärkten, für Eintrittsgelder, in Souvenirshops oder zum Abheben von Geld an einem Geldautomaten: Eine Kreditkarte von Visa, American Express oder Mastercard ist weltweit mit nur wenigen Ausnahmen immer willkommen und wird im Gegensatz zu Deutschland in Ländern wie Schweden oder den USA schon sehr häufig eingesetzt.

Der Meinung von dasinternet.net empfiehlt es sich deshalb für Urlaubsreisen nach Möglichkeit immer eine Kreditkarte zusätzlich zum Bargeld mitzuführen.
Welche Karte sich hierfür besonders eignet, zeigt der letzte Absatz. Die beiden folgenden Absätze behandeln noch einige Vor- und Nachteile von Kreditkarten auf Reisen.

Vorteile einer Kreditkarte auf Reisen

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Die folgende Auflistung fasst einige Vorteile einer Kreditkarte beim Reisen zusammen, die sich aus den verschiedenen Reisen des Autors ergeben haben.
  • Wer die Kreditkarte möglichst oft einsetz, muss außerhalb des Euroraums nur wenig Geld wechseln, welches man nach dem Urlaub unter Umständen nur mit Verlust umtauschen kann.
  • Man erhält an fast jedem Geldautomaten mit dem entsprechenden Kreditkartensymbol teilweise sogar gebührenfrei Geld.
  • Man kann bequem in verschiedensten Geschäften und auch Restaurants zahlen
  • Bei Verlust oder Diebstahl kann man in der Regel die Karte schnell und unkompliziert sperren lassen. Unberechtigte Buchungen Dritter erstatten viele Banken oftmals relativ unkompliziert.
  • Das Limit der Kreditkarte gibt vor, wie viel Geld man mit der Kreditkarte ausgeben kann. Sie können dieses selbst einstellen.

Nachteile einer Kreditkarte auf Reisen

Die folgende Auflistung fasst einige Nachteile einer Kreditkarte beim Reisen zusammen, die sich aus den verschiedenen Reisen des Autors ergeben haben.
  • Die Kreditkarte, die Kreditkartennummer oder auch die PIN könnte entwendet oder von Ihnen verloren werden, wodurch Unberechtigte Geld von Ihrer Karte "abheben" könnten.
    In der Regel werden derartige unautorisierte Buchungen von der Bank erstattet.
  • Wer eine Kreditkarte beantragt erhält in der Regel einen Schufa-Eintrag, dass er eine Kreditkarte hat und damit möglicherweise einen kurzfristigen Kredit beantragen könnte.
    So erfahren Sie übrigens, welche Daten die Schufa im Moment über Sie speichert...
  • Nur auf eine Kreditkarte sollten Sie sich nicht verlassen. Vor allem in weniger entwickelten Ländern oder bei sehr kleinen Einkaufsbeträgen ist die Bezahlung per Kreditkarte nicht unbedingt möglich.

Empfehlung für Reisekreditkarte

Der Meinung von dasinternet.net nach sind die Visa-Kreditkarten der Santander-Bank oder die Kreditkarte der DKB-Bank die besten Kreditkarten zum Reisen, da sie zum einen vollkommen kostenlos sind und daneben folgende Vorteile bietet, die sich auch beim Reisen als sehr sinnvoll erweisen können:
  • weltweit ist das Abheben von Geld an Visa-Geldautomaten kostenfrei
  • keine Jahresgebühr
  • VISA-Karten werden im Gegensatz zu anderen Kreditkarten wie z.B. der American Express deutlich öfter auch in Asien oder Südamerika anerkannt

Beachten Sie die folgenden Hinweise und Unterschiede zwischen der Santander- und DKB-Visakarte: Die DKB lohnt sich dann, wenn man auch das kostenfreie Girokonto als Gehaltskonto nutzt. Tut man das nicht, ist aktuell kein gebührenfreies Geldabheben im Ausland mehr möglich.
Bei der Santander-Bank muss man dagegen kein Girokonto aktiv nutzen oder eröffnen. Sie erhalten eine reines Kreditkartenkonto, welches sie z.B. mit einer monatlichen Zahlung auch immer auf Null stellen können.

Und hier die Links direkt zum Beantragen der Kreditkarten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Christoph Neumüller 2002-2021 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Kennzeichnung externer Links mit: | Kennzeichnung Werbelinks mit: | Letztes Update dieser Seite: 18.08.2021 - 12:24:35