Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Was tun, wenn Mindesthaltbarkeit abgelaufen ist?

Auf dieser Seite wird den Fragen nachgegangen, was man tun sollte, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist und ob man Lebensmittel dann wegwerfen sollte.
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Mindesthaltbarkeitsdatum

Das Mindesthaltbarkeitsdatum stellt ein von Lebensmittelherstellern festgelegtes Datum dar, bis zu welchem der Hersteller garantiert, dass sein Produkt nicht an Geschmack, Aussehen, Geruch und Konsistenz einbüßt.
Dieser Zeitpunkt ergibt sich aus Untersuchungen und Erfahrungen des Herstellers mit seinen Produkten.

Ist es gefährlich Lebensmittel nach dem Ablauf zu essen?

Ein Lebensmittel ist abgelaufen, sobald das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist.

Für viele stellt sich nun die Frage, was man dann tun sollte. Grundsätzlich gilt, dass ein Lebensmittel nicht zwangsläufig schlecht ist, da die Mindesthaltbarkeit relativ streng bewertet wird.
So sind zum Beispiel auch Milchprodukte wie Joghurt oder Käse auch nach ihrem Ablaufen in der Regel noch genießbar. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Produkte noch ungeöffnet sind.

Trotzdem sollte man, durch Riechen und genaues Betrachten des Produkts, überprüfen, ob man das Ganze noch essen kann bzw. will.
Riecht die Milch schon unangenehm oder hat sich die Oberfläche des Käses verfärbt bzw. gar Schimmel gebildet, so gilt, dass man besser auf das Verzehren verzichten sollte.

Vorsicht ist jedoch bei leicht verderblichen Lebensmitteln geboten, die ein Verbrauchsdatum haben. Dazu zählen zum Beispiel Fisch oder Geflügel.
Eben diese Nahrungsmittel sollte man schon bis zum Ablauf des Verbrauchsdatum aufgegessen haben, da sich nach Ablauf dieses Datums gesundheitsgefährdende Bakterien oder Keime gebildet haben könnten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Christoph Neumüller 2002-2022 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Kennzeichnung externer Links mit: | Kennzeichnung Werbelinks mit: | Letztes Update dieser Seite: 04.07.2013 - 23:36:31