Hilfe bei der Steuererklärung durch Software - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Hilfe bei der Steuererklärung durch Software


Auf dieser Seite wird Ihnen erklärt, wie Ihnen entsprechende Steuersoftware bei Ihrer Steuererklärung helfen kann.

Einmal pro Jahr müssen sich Erwerbstätige, die im vergangenen Kalenderjahr fleißig Einkommensteuerbeiträge von ihrem Arbeitsentgelt geleistet haben, der mitunter komplizierten Steuererklärung widmen. Das Steuerrecht in Deutschland gilt als das komplizierteste der ganzen Welt.

Es ist insoweit verständlich, dass sich vor allem Laien häufig mit ihrer persönlichen Erklärung überfordert fühlen. Der Gesetzgeber besteht indes auf eine Abgabepflicht, die gesetzlich in den §§ 149 Absatz 1 AO, 25 Absatz 1 EStG geregelt wurde. Der Grund dieser Pflicht liegt in der Finanzierung des Staatshaushaltes. Letztendlich beruht das Vermögen der Bundesrepublik auf den Steuerzahlungen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Die Erklärung muss bis zum 31.Mai des nachfolgenden Jahres bei der zuständigen Finanzbehörde eingereicht werden. Allerdings kann die Abgabe auch zur Folge haben, dass der Erklärende einen Anspruch auf finanziellen Ausgleich erwirkt, wenn er einerseits zu hohe Steuerbeiträge geleistet, oder andererseits Sonderausgaben nicht korrekt verrechnet wurden.

Technische Hilfsmittel für die Steuererklärung

Welche Sonderausgaben letztendlich auf die Steuer angerechnet werden dürfen, regelt abschließend das Gesetz selbst. Es ist mithin möglich, die persönliche Steuerangelegenheit einem qualifizierten Steuerberater zu übermitteln.
Allerdings wird dieser ein entsprechendes Honorar einfordern, das letztendlich den Gewinn minimiert.

Demgegenüber bieten spezielle Programme eine kostengünstige Alternative. Eine Steuersoftware bietet die Möglichkeit, die Einkommenssteuererklärung durch eine vorgegebene Maske, zuverlässig und einfach zu erstellen. Der Nutzer muss zunächst die persönlichen Daten, wie zum Beispiel den Namen, die Adresse, die Steuernummer oder auch die Kontodaten, in die entsprechenden Felder eintragen.
Sodann werden die Beträge, die sich aus dem Einkommenssteuerbescheid ergeben, in die Steuersoftware transferiert. Im Regelfall sind die Programme mit weitergehenden Funktionen ausgestattet, so dass sie nunmehr Tipps und Tricks auflisten, um die persönliche Steuerlast zu mindern. Dazu zählen insbesondere Fahrtkosten, Versicherungsbeiträge oder auch Vorsorgeleistungen.

Das Programm bietet zusätzliche Erklärungen, die wie ein roter Faden durch die Formalien führen. Wurden alle Einträge gemacht, kann der Nutzer sogleich die Datensätze ausdrucken, unterschreiben und beim zuständigen Finanzamt einreichen.

Die Vorteile der Steuersoftware in der Übersicht

  • Die meisten Anwendungsprogramme zeichnen sich durch ihre einfache Handhabung aus
  • Zusätzliche Tipps und Tricks sichern die individuellen Steuervorteile
  • Gesetzliche Steueränderungen werden durch Updates regelmäßig in die Steuersoftware übernommen
  • Die Programme bieten eine Hilfsleistung, die beim Nutzer keinerlei Vorkenntnisse voraussetzt
  • Die Steuersoftware ist vergleichsweise kostengünstig
  • Bevor die Steuererklärung persönlich oder digital übermittelt wird, überprüft die Software die Erklärung automatisch auf eventuelle Fehler

Die Steuererklärung am Beispiel von Lexware

Die Steuersoftware von Lexware zählt zweifelsfrei zu den bekanntesten Programmangeboten. Für den Verwender ist es entscheidend, dass das Programm ohne Komplikationen zum Ziel führt.
Die Verantwortlichen von Lexware haben sich indes auf eine Vielzahl von Finanzdienstleistungen spezialisiert, so dass selbst qualifizierte Fachleute auf die Softwarelösungen zurückgreifen. Die Steuersoftware von Lexware zeichnet sich durch ihre einfache Bedienbarkeit aus. Schlussendlich sollen Nutzer durch die Präsentation nicht weiter verunsichert werden. Daher hat es sich Lexware zur Aufgabe gemacht, das komplizierte Gesetzeswerk übersichtlich einzugliedern.

Über die Steuersoftware von Lexware können Kunden zudem einen Kontakt mit den Mitarbeitern des Unternehmens herstellen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn bei der Erklärung Unklarheiten aufkommen. Regelmäßige Softwareupdates garantieren eine progressive Verwendung. Mit der Steuererklärung von Lexware wird die Einkommenssteuererklärung zu einem regelrechten Kinderspiel.

Weitere interessante Artikel bei dasinternet.net:

Autor: Reiner Zufall (~ anonym)
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 28.11.2016 - 12:04:11