Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Wussten Sie schon, dass es Clowns ohne Grenzen...

Hier erfahren Sie was sich hinter Clowns ohne Grenzen verbirgt und natürlich, dass es diese Hilfsorganisation wirklich gibt.
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Wussten Sie schon, dass es Clowns ohne Grenzen wirklich gibt?

Clown
© Moori | Dreamstime.com
Den meisten ist wahrscheinlich die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (original in Französisch: Médecins sans frontières).
Daneben gibt es einige weitere Organisationen, die sich an den Aufgaben von Ärzten ohne Grenzen orientieren und in Krisengebieten die Menschen im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützen.

Clowns ohne Grenzen hat es sich hierbei zur Aufgabe gemacht ehrenamtlich in Krisengebiete zu reisen und dort für die notleidenden Menschen kostenlose Vorstellungen aufzuführen und ihr Wissen im Rahmen von Workshops weiterzugeben.

Dabei versteht die "Hilfsorganisation" Krisengebiete als Länder, in welchen Kriege wüten bzw. wüteten oder sich Naturkatastrophen ereignet haben.
Ohne jede Zweifel sind dies Gegenden, in welchen die Menschen und vor allem Kinder etwas zu lachen brauchen.

Die Idee von Clowns ohne Grenzen wurde 1993 in Spanien geboren. Seit damals reisen Clowns in ehemalige und noch aktuelle Krisengebiete wie den Kosovo, Myanmar, Sudan, Äthiopien, Palästina oder die Philippinen, um dort insbesondere Kinder mit ihren Kunststücken zu erfreuen.
Über Frankreich und Schweden breitete sich die Idee von den Clowns in mittlerweile rund 10 Länder aus, welche Clowns in Länder mit weniger Glück schicken.

Weiterführende Informationen:

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Christoph Neumüller 2002-2021 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 26.06.2021 - 23:16:32