Wussten Sie schon, dass der längste Nonstopflug.... - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Wussten Sie schon, dass der längste Nonstopflug....


Hier erhalten Sie weitere Informationen zum längsten Nonstopflug, der weltweit aktuell angeboten wird.

Flugzeug von unten
Flugzeug von unten
Wussten Sie schon, dass der längste Nonstopflug der Welt von Qantas auf der Strecke Sydney nach Dallas durchgeführt wird?

Heute sind Nonstopflüge im Passagierbetrieb mit bis zu 17.000 Kilometer möglich.
Der aktuell längste Flug wird von Quantas auf der Strecke von Australien in die USA durchgeführt. Genauer gesagt werden die Städte Sydney (SYD) und Dallas (DFW) unter der Flugnummer QF07 miteinander verbunden.
Die Reise dauert 15 Stunden und 40 Minuten und es werden 15300 Kilometer zurückgelegt.

Bedingt durch die geografische Lage werden übrigens auch sehr lange Direktflüge auf Strecken von der arabischen Halbinsel (z.B. startend aus Dubai, Abu Dhabi oder Doha) in die USA von Fluggesellschaften wie Emirates, Ethiad oder Qatar Airlines angeboten.
Die meisten dieser Flüge sind "non stop" und dauern je nach Ziel auch locker 15 Stunden.

Längster Flug bis November 2013

Der ehemals längste Nonstopflug wurde bis November 2013 von Singapore Airlines auf der Strecke Singapur nach New York durchgeführt. Die Flugdauer betrug 18 Stunden, wobei eine Strecke von ca. 16.600 Kilometern zurückgelegt wurde. Der Flug wurde mit einem Airbus A340-500 ausgeführt.

Der Flug wurde aus Gründen mangelnder Rentabilität eingestellt. Heute wird die Strecke über einen Zwischenstopp in Frankfurt angeflogen. Das heißt: Jeder, der von Singapur nach New York mit Singapur Airlines fliegen möchte, muss dazu eine noch längere Flugdauer aufgrund einer Zwischenlandung in Kauf nehmen.

Der Flug wurde durch starke Winde im Bereich der oberen Troposphäre bis zur Stratosphäre (auch als Jetstream bezeichnet) ermöglicht und fand je nach Windrichtung auf der Route China-Sibirien-Nordpol oder Zentralasien-Europa-Nordatlantik statt. Diese beiden Routen haben in etwa die gleiche Entfernung.

Fazit über Ultra-Langstrecken-Nonstop-Flüge

Insgesamt betrachtet, sind derart lange Nonstopflüge eher unwirtschaftlich, da mehr Treibstoff mitgeführt werden muss, als bei vergleichbaren Flügen mit Zwischenlandung. Auch als eher unrentabel können sehr kurze Fluge gesehen werden; wie beispielsweise der kürzeste Flug der Welt, der in Großbritannien durchgeführt wird.

Der Luftfahrtjournalist Andreas Spaeth berichtete bei airliners.net eher negativ über den ehemaligen 18 Stunden Flug von Singapur Airlines. Seiner Meinung nach zerren die Flugzeit von über 18 Stunden schon sehr an den Nerven.
Aufgrund dieser Tatsachen und der eben erwähnten Unwirtschaftlichkeit, ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass Singapur Airlines das Ende dieses Ultralangstreckenflugs für Ende 2013 festgelegt hat.


Weiterführende Informationen

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 15.03.2014 - 00:02:14