Was sind Binäre Optionen? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Was sind Binäre Optionen?


Auf dieser Seite wird Ihnen der Begriff binäre Option anschaulich und einfach verständlich erklärt.

Binäre Optionen allgemein

Aktiengraph
© Gemini62 | Dreamstime.com
Das Wort "binär" ist vor allem aus der Welt der Informatik bekannt: Alle Softwareprogramme bestehen letzten Endes aus Kombinationen von "1" und "0". Es gibt also im Grunde nur zwei Möglichkeiten (Optionen). Binäre Optionen sind desgleichen eine Anlagemöglichkeit, welche nur zwei Möglichkeiten zulässt:
Es wird auf das Eintreten oder Nichteintreten eines Ereignisses, etwa eines steigenden Kurses einer gewissen Aktie, gewettet. Tritt das Ereignis wie gewünscht ein, erhält der Teilnehmer den maximalen Gewinn. Tritt es nicht ein, erhält er nichts.

Man spricht im Zusammenhang von binären Optionen auch von exotischen oder digitalen Optionsscheinen, da häufig kein realer Gegenwert Gegenstand der Wette ist.

Wenn die Kurse steigen:

Aktiengraph und Sanduhr
Binäre Optionen haben oft eine kurze
Lebensdauer!
© Dzianis Rakhuba | Dreamstime.com
Auf steigende oder fallende Kurse im Forex-Handel (Handel mit ausländischen Währungen) zu setzen, wird als UpDown Handel bezeichnet. Man kann auf "Call" setzen, was steigende Kurse bedeutet, oder auf "Put", was sinkende Kurse bedeutet.
Hierbei kann man verschiedene Zeitintervalle wählen, innerhalb welcher das Ereignis eintreten soll: Von 60 Sekunden, was eher Profis vorbehalten sein sollte, bis hin zu einem Monat, was auch für Menschen interessant ist, die einem anderen Lebensunterhalt nachgehen müssen und daher nicht ständig Zeit haben, sich mit den Finanzmärkten zu beschäftigen.

Was genau aber passiert nun? Nehmen wir ein fiktives Thema für eine Call-Wette: Die USA entscheiden sich, in Syrien militärisch einzugreifen. Nun könnte man eine UpDown-Wette auf einen steigenden Kurs des Euro gegenüber dem US-Dollar platzieren.

Man könnte darauf setzen, dass innerhalb einer Woche der Euro gegenüber dem Dollar zum Beispiel um 5% zulegen wird, da die Welt in Panik vor einem großen Krieg sein wird, der die USA in eine noch höhere Verschuldung treiben wird. Vor allem, wenn man die Wette vor der tatsächlichen militärischen Intervention platziert hat, sind die Gewinne enorm, obwohl das Ergebnis leicht vorhersehbar war.

Wie man binäre Optionen bewerten sollte

Zunächst bieten binäre Optionen die Möglichkeit, ohne viel Aufwand und nur durch ein sicheres Einschätzen der Weltlage sein Kapital in kurzer Zeit vervielfachen zu können. Moralisch gesehen handelt es sich hier natürlich um den berüchtigten Kapitalismus des Casinos, in dem aus Hungersnöten Profit gezogen wird, doch unter moralischen Gesichtspunkten kann es auch schon bedenklich sein, in einer Fabrik zu arbeiten, welche Schrauben produziert. Auch diese könnten in einem iranischen Atomprogramm zum Einsatz kommen.

Es muss allerdings dringend darauf verwiesen werden, dass es sich um eine Form der Anlage handelt, bei der gegebenenfalls der Totalverlust des angelegten Vermögens eintreten kann: Sicherheiten oder einen staatlichen Rettungsschirm gibt es hier nicht.
Zudem wird in Teilen der Politik heftig debattiert, ob man diese Art des Handels unterbinden sollte, da in allen anderen Bereichen des Lebens zumindest in unseren Breiten ähnlich riskante Glücksspiele weitgehend reglementiert sind.

Passende Artikel zum Thema hier bei dasinternet.net:

Dieser Artikel behandelt unter Umständen sehr riskante Finanzprodukte. Beachten Sie daher unbedingt auch die Hinweise zu den Risiken beim Trading derartiger Produkte.

Autor: Frank Schön
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 04.11.2014 - 22:37:41