Was sollte ein junger Geschäftsmann anziehen? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Was sollte ein junger Geschäftsmann anziehen?


Auf dieser Seite wird der oft nicht gerade leicht zu beantwortenden Frage nachgegangen, was ein junger Geschäftsmann im Arbeitsalltag anziehen sollte.
Mann im Anzug
Mann im Anzug
© Thomas Zobl | Dreamstime.com

Ein junger Geschäftsmann sollte nicht nur hohe fachliche Kompetenzen besitzen, sondern nach Möglichkeit auch attraktiv und seriös aussehen. Die Seriosität des Auftretens betrifft vor allem männliche Geschäftspartner.
Frauen dagegen finden ein attraktives und ansprechendes Aussehen ihres Gegenübers auch im Geschäftsleben sehr ansprechend und sind nach wissenschaftlichen Untersuchungen deshalb sogar eher bereit, Verträge abzuschließen.

Die Schwierigkeit besteht deshalb darin, diese beiden Seiten ansprechend zu kombinieren und dabei das Beste aus dem eigenen Typ herauszuholen.

Die richtige Hose im Geschäftsleben

Natürlich kommt es bei der Frage nach der richtigen Kleidung auch darauf an, in welchem Bereich der jeweilige Geschäftsmann überhaupt tätig ist. Deshalb sollte dieses Kriterium die erste Orientierung darstellen.

Einfache Hose und Schuhe
Jeans sind meist zu leger!
© Kaspri | Dreamstime.com

Vor allem kommt es darauf an, was Geschäftspartner in dem jeweiligen Bereich erwarten.

Wenn es ein eher seriöses und konservatives Umfeld ist, sind etwa herkömmliche Jeans auf keinen Fall angebracht. Hier sollten es elegante und unauffällige und vor allem auch dunkle Hosen sein, die keinen Jeans-Charakter haben.
Hierzu zählen vor allem Anzughosen, die praktischerweise gleich mit dem dazu passenden Oberteil als Gesamtkombination erworben werden können.

Ist der Bereich, in dem der Geschäftsmann tätig ist, dagegen eher als "locker" einzustufen, kann das natürlich auch auf die Kleidung übertragen werden. Hier dürfen es dann auch Jeans sein, solange sie sehr gepflegt und sauber sind.

Schuhe und Oberbekleidung

Bei Schuhen und Oberbekleidung kommt es ebenfalls darauf an, in welchem Bereich sie getragen werden sollen. Bei einer Anzughose passt, wie bereits erwähnt, das Oberteil vom jeweiligen Anzug hinzu.
Darunter gehört ein farblich passendes Hemd und gegebenenfalls auch eine Krawatte.

Das Hemd selbst kann der jeweiligen Jahreszeit angepasst werden - also in Bezug darauf, ob es lange oder kurze Arme besitzt.

Die Krawatte, falls sie überhaupt getragen wird, sollte schlicht sein, damit sie in das konservative und seriöse Umfeld passt.

Wenn hingegen eine Jeans getragen wird, ist die Oberbekleidung deutlich wichtiger als die Hose. Auch bei einer unkomplizierteren geschäftlichen Beziehung werden schöne Hemden sehr gern gesehen. Einfache oder sogar bedruckte Shirts kommen dagegen in den wenigsten Fällen wirklich gut an.

Die Schuhe sollten in beiden Fällen schlicht und dunkel sein. Sportliche Schuhe sind nur in Ausnahmefällen angebracht, da sie zumeist nicht in ein geschäftliches Umfeld passen.

Diese Artikel könnten Sie auch noch interessieren:

Autor: Ilona Mackenrott
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 08.03.2017 - 21:29:58