E-Mail-Adresse finden - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

E-Mail-Adresse finden


Hier erfahren Sie welche Wege es gibt, eine E-Mail-Adresse einer anderen Person herauszubekommen.

Telefonbuch für E-Mail-Adressen?

E-Mail Adresse finden
Sie möchten die E-Mail-Adresse von jemanden finden und suchen dafür etwas ähnliches wie ein Telefonbuch für E-Mail-Adressen?

Leider gibt es hier gleich zu Beginn eine Enttäuschung: Ein derartiges Verzeichnis gibt es leider nicht - ein solches ist wohl aus datenschutzrechtlichen Gründen in Deutschland wahrscheinlich gar nicht erlaubt ist.
Dennoch gibt es verschiedene Wege, um die E-Mail-Adresse von jemanden herauszufinden. Diese werden nun im Folgenden genauer vorgestellt.

Suche im Internet

Suche mit Google&Co

Sie kennen den Namen der Firma oder Person?
Dann googlen Sie am Besten danach und finden vielleicht eine Website, die zum Beispiel im Impressum die E-Mail-Adresse angibt.
E-Mail Adresse bei Google finden
E-Mail-Adresse bei Google finden: Bei Firmen relativ einfach

Diese Suchmethode funktioniert vor allem bei Firmen oder Behörden sehr gut, da diese Kontaktinformationen im Impressum ihrer Website hinterlegen müssen. Dies trifft jedoch nur auf deutsche Unternehmen zu. Im Ausland (insbesondere EU-Ausland) muss man sich darauf verlassen, dass die Firma Ihre Mail-Adresse auch wirklich veröffentlicht oder wenigstens ein Kontaktformular anbietet.

Diese Suche kann auch bei Privatpersonen durchaus erfolgreich sein. So sind zum Beispiel teilweise (private) E-Mail-Adressen oftmals auf Vereinsseiten (z.B. Schwimmverein, Tennisclub oder Fußballverein) hinterlegt, wenn die entsprechende Person dort tätig ist.

Verwenden Sie hierzu folgende Suchanfrage:

"Vorname Nachname" $Zusatzinformationen$
  • Achten Sie auf die Anführungsstriche bei vollständigen Namen. So weisen Sie Google an, genau nach diesen Wörtern zu suchen.
  • Ersetzen Sie $Zusatzinformationen$ mit weiteren Infos, die Sie über die Person haben:
    • Wo arbeitet sie?
    • In welchem Verein ist sie tätig?
    • Wo wohnt sie?
    • Welche Schule oder Uni besuchte sie?

Soziale Netzwerke wie Facebook

Facebook Mail Adresse
Mail-Adresse bei Facebook
Falls Sie nach Personen suchen, können Sie beispielsweise auch in sozialen Netzwerken wie Facebook danach suchen und über das Netzwerk eine private Nachricht an die Person schicken.
Dabei handelt es sich zwar um keine E-Mail, dennoch können Sie die entsprechende Person ja nach deren E-Mail-Adresse fragen.

Wie der rechts abgebildete Screenshot zeigt, kann es auch vorkommen, dass manche Personen Ihre Mail-Adresse öffentlich oder für andere Mitglieder sichtbar machen.
In diesem Fall können Sie direkt eine Mail schreiben.

Personensuchmaschinen verwenden

Zum Finden von Personen und eben auch E-Mail-Adressen können Sie ebenfalls sogenannte Personensuchmaschinen verwenden. Geben Sie dazu einfach auf der Startseite der entsprechenden Suchmaschine den Namen ein, nach welchem Sie suchen möchten und Sie werden hoffentlich erstaunt sein, wie bequem sich eine Mail-Adresse finden lässt.

E-Mail-Adresse finden Beispiel
Beispielhaftes Suchergebnis von Yasni

Wie der obige Screenshot zeigt, ist es sehr einfach eine E-Mail-Adresse von einer Person über eine derartige Suchmaschine zu finden, solange entsprechende Informationen im Internet vorhanden sind.
Folgende Personensuchmaschinen sind beispielhaft zu nennen:

Offline suchen

Persönlich nachfragen...

Die einfachste und natürlich "altmodischte Art": Fragen Sie doch einfach nach der Mail-Adresse. Ob per Telefon oder im persönlichen Gespräch, spielt dabei keine größere Rolle.

Selbstverständlich kann man nicht nur die Person selbst nach der E-Mail-Adresse fragen, sondern auch auf Verwandte, Bekannte und Freunde zurückgreifen, die man höfflich im persönlichen Gespräch oder eben auch über das Internet nach der Adresse fragt.

Visitenkarte

Bild einer Geschäftssitzung, in der zwei Beteiligte Visitenkarten austauschen.
© Robert Kneschke | Dreamstime.com
Vor allem im Geschäfts- und Arbeitsleben spielen Visitenkarten eine entscheidende Rolle beim Austausch von Kontaktinformationen - also auch der E-Mail-Adresse.

Lassen Sie sich deshalb möglichst immer von interessanten Geschäftskontakten oder Personen Visitenkarten aushändigen, falls es sich anbietet. Denn wenn Sie dann nach einer E-Mail-Adresse der entsprechenden Person suchen, so werden Sie diese auf einer Visitenkarte finden.

Suche im Telefonbuch

In sehr seltenen Fällen ist die E-Mail-Adresse einer Person oder Firma tatsächlich in einem Telefonbuch zu finden. Dies ist aber wirklich nur sehr selten der Fall.

Suche im eigenen E-Mail-Postfach

Google Mail: Suche nach alten Mails
Standen Sie bereits mit der entsprechenden Person per E-Mail in Kontakt, so haben Sie die E-Mail-Adresse ja bereits.

Jetzt heißt es nur noch im E-Mail-Programm oder auf der Website des Freemailers nach der entsprechenden Mail zu suchen oder das Adressbuch (= alle Kontakte) zu durchforsten.
Solange Sie die entsprechenden Mails bzw. Kontaktinfos nicht gelöscht haben, werden Sie sicher fündig werden.

flag Info: Haben Sie ein Konto bei Google Mail, so ist es interessant zu wissen, dass Google Mail jede E-Mail-Adresse, an welche man jemals eine Mail verschickt hat, im Adressbuch speichert.
Auf diese Art und Weise ist die E-Mail-Adresse bei Kenntnis des Namens der Person sehr leicht über die Suchfunktion aufzufinden.

Raten Raten...

Zu beachten!

Beim Schreiben an geratene E-Mail-Adressen müssten Sie unbedingt darauf achten, dass Ihre Mail nicht als Spam verstanden wird.
Entschuldigen Sie sich daher und versuchen Sie zu erklären, dass Sie nur nach einer bestimmten E-Mail-Adresse suchen.

E-Mail-Adresse von Firmen oder Geschäftsleuten

Am einfachsten sind wahrscheinlich grundlegende Kontaktadressen von Firmen zu erraten, da diese oftmals relativ ähnlich aufgebaut sind.

Ersetzen Sie in der folgenden Liste einfach firma.de mit der entsprechenden Website der Firma bzw. des Geschäftsmanns und versuchen Sie eine Mail an folgende Adressen zu schreiben:
  • info@firma.de
  • mail@firma.de
  • email@firma.de
  • verkauf@firma.de
  • office@firma.de

E-Mail-Adresse von Personen erraten

Und falls Sie noch immer nicht die gesuchte Mailadresse gefunden haben, so bleibt Ihnen wohl nichts anderes übrig, als diverse Adressen von Freemailern oder des Arbeitgebers durchzuraten.

Sie könnten folgende Vornamen/Nachnamen-Kombinationen durchprobieren, wobei @anbieter.de durch die weiter unten genannten Freemailer bzw. den Arbeitgeber ersetzt werden sollte.
  • vorname.nachname@anbieter.de
  • vornamennachname@anbieter.de
  • vorname-nachname@anbieter.de
  • vorname_nachname@anbieter.de
  • nachname.vorname@anbieter.de
  • anfangsbuchstabenDesVornamens.nachname@anbieter.de
  • nachname@anbieter.de

Wie schon erwähnt, sollten Sie @anbieter.de durch folgende populäre Freemailer oder den Arbeitgeber (z.B. Arbeitgeber BMW, so wäre die Adresse z.B. @bmw.com) der gesuchten Person ersetzen:

  • @web.de
  • @gmail.com
  • @hotmail.de
  • @yahoo.de
  • @t-online.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel wurde am 3. März 2015 komplett überarbeitet. Die alte Version dieses Artikels finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 03.03.2015 - 22:57:07