Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Was heißt Billions auf Deutsch?

Das Wort Billions ist ein sogenannter False Friend im Englischen. Was es im Deutschen bedeutet, erfahren Sie in diesem Artikel.
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Wer wirtschaftliche Nachrichten aus den USA liest, erfährt, dass ein Konzern X Billions Gewinn gemacht hat oder ein Staat mehrere Billions an Schulden hat.
Englische und deutsche Wörter werden oftmals sehr ähnlich geschrieben, aber bedeuten trotzdem etwas ganz anderes.

Ein Beispiel hierfür ist das englische Wort Billions, welches nicht mit Billionen übersetzt wird, sondern übersetzt Milliarden bedeutet. Ein kleiner, aber feiner Unterschied, wenn man sich die Zahlen anschaut:

1 Billion (Deutsch) ist: Tausend Milliarden 1 000 000 000 000
1 Milliarde ist: Tausend Millionen = 1 000 000 000
1 Million ist: 1 000 000

Damit ergibt sich folgende Übersetzung Deutsch/Englisch für große Zahlwörter:

  • 106 = 1 000 000
    Deutsch: Million || Englisch: million
  • 109 = 1 000 000 000
    Deutsch: Milliarde || Englisch: billion
  • 1012 = 1 000 000 000 000
    Deutsch: Billion|| Englisch: trillion
  • 1015 = 1 000 000 000 000 000
    Deutsch: Billiarde|| Englisch: quadrillion
  • 1018 = 1 000 000 000 000 000 000
    Deutsch: Trillion || Englisch: quintillion
  • 1021 = 1 000 000 000 000 000 000
    Deutsch: Trilliarde || Englisch: sextillion

Die Gründe für diese unterschiedlichen Bezeichnungen in der Englischen Sprache finden sich darin, dass in den USA, Großbritannien und anderen englischsprachigen Ländern der sogenannte Short Scale verwendet wird, der sich zum sogenannten Long Scale darin unterscheidet, dass Werte wie "Milliarde" oder "Billiarde" nicht bekannt sind.
Alle im Long Scale vorhandenen Werte mit dem Suffix "-lliarde" sind daher unbekannt und werden mit einem "-lion"-Präfix durchnummeriert beschrieben.

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Christoph Neumüller 2002-2021 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Kennzeichnung externer Links mit: | Kennzeichnung Werbelinks mit: | Letztes Update dieser Seite: 13.03.2021 - 18:04:53