Materialien für Arbeitshandschuhe - Was ist am besten? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Materialien für Arbeitshandschuhe - Was ist am besten?


Auf dieser Seite werden verschiedene Materialien für Arbeitshandschuhe diskutiert und geklärt, welches Material für welchen Job am sinnvollsten ist.

Arbeitshandschuhe

Arbeitshandschuhe dreckig
© Prillfoto | Dreamstime.com
Ohne sie geht in den meisten handwerklichen Berufen gar nichts: die Arbeits- und Schutzkleidung.
Ein wichtiger Teil dieser Ausrüstung sind Arbeitshandschuhe – denn die Hände eines Handwerkers sind seine wichtigsten Arbeitsutensilien und müssen entsprechend den jeweiligen Einsatzgebieten geschützt werden.

Selbstverständlich sind nicht nur Handwerker auf diesen Schutz angewiesen. Auch in Pflegeberufen oder der Labortechnik sind sie ein Muss. Ob zum Schutz oder um Hygiene zu gewährleisten: Mittlerweile werden Arbeitshandschuhe in den unterschiedlichsten Ausführungen und aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt, so dass für jedes Bedürfnis der perfekte Handschuh im Handel erhältlich ist.

Materialien für Arbeitshanschuhe

Insbesondere in den Materialien variieren die unterschiedlichen Modelle stark. Latex, PVC, Baumwolle, die Liste ist beliebig erweiterbar. Perfekt für den Winter, für den Einsatz im Nassen oder um Hitze abzuhalten, ist das Sortiment nur noch schwer überschaubar.

Alt bewährt und noch heute häufig im Einsatz sind beispielsweise die Lederhandschuhe, Latexhandschuhe oder Handschuhe aus Kevlar:

Der Lederhandschuh als Allrounder

Leder wurde schon früh verwendet, um den Körper zu schützen. Zu Schuhen, Jacken oder anderen Kleidungsstücken verarbeitet schützt es den Körper in allen Lagen. Es schützt auch die Hände – vor allem gegen mechanische Einwirkungen oder bei Schweißarbeiten. Strapazierfähig und robust bietet das Naturprodukt alle Eigenschaften, die ein guter Schutzhandschuh aufweisen muss.

Daher gehört es nach wie vor zu den beliebtesten Materialien und wird beispielsweise auch in Onlineshops wie arbeitsschutz-express.de in verschiedensten Ausführungen verkauft.

Der Latexhandschuh für viel Feingefühl

Besonders im medizinischen Bereich sind sie nicht wegzudenken: die Latexhandschuhe. Das Material passt sich der Hand wie eine zweite Haut an, so dass Ärzte und Mediziner ihr Feingefühl nicht durch den Schutzhandschuh verlieren.

Oft findet man den klassischen Latexhandschuh auch im chemischen Bereich. Sie bieten Schutz vor Nässe, ohne den Gripp zu verlieren. Daher werden die beschichteten Varianten auch gern im Haushalt verwendet.

Kevlar als Trägergewebe schützt vor Schnitt und Hitze

Das „Supertalent“ unter den Handschuhen: der Kevlarhandschuh.

Dieses Spezialgewebe ist aus dem Handel nicht mehr wegzudenken, denn es bietet nicht nur Schutz vor Hitze sondern auch vor Schnittverletzungen. Der Handschuh schmilzt nicht wie andere Modelle bei hohen Temperaturen. Stattdessen halten sie Hitze ab, bis sie bei circa 400 °C verkohlen. Außerdem sind Handschuhe aus Kevlar in unterschiedlichen Schnittschutzstufen erhältlich, so dass für jeden Einsatzbereich der ideale Handschutz geboten wird.

Fazit

Safety first!
Das ist heut zutage kein Problem mehr, denn der Markt bietet für jede Situation den idealen Handschuh. Hobbygärtner, Mechaniker oder auch Mediziner – die Hände sind ein wichtiges Werkzeug, das geschützt werden muss. Daher sollte je nach Bedürfnis darauf geachtet werden, dass das richtige Material verwendet wurde.

Auch im Freizeitbereich wie etwa beim Motorradfahren sollte der Handschutz nicht vergessen werden. Perfektionierte Schnitte und Materialien garantieren auch im Hobby den idealen Schutz.

Das perfekte Material für den universellen zu benennen ist unmöglich, denn jeder Einsatz birgt seine ganz eigenen Herausforderungen für den Handschuh.
Fakt ist aber: Für jede Arbeit gibt der Markt den idealen Schutz her - und die Beratung durch einen Fachmann ist hier sprichwörtlich Gold wert!

Weitere Informationen:

Autorin: Alexandra Ingenpaß
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 22.04.2014 - 21:15:15