Über den Muttertag - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Über den Muttertag


Diese Seite beschreibt, um was es beim Muttertag geht und wann dieser weltweit stattfindet (inkl. entsprechenden Countdowns).

Muttertag im Allgemeinen

Mutter und Kind
© Yarruta | Dreamstime.com
Der Muttertag ist ein weltweit bekannter Feiertag, der zu Ehren der Mütter stattfindet und daran erinnert (mindestens) einen Tag seiner Mama zu widmen und sich bei Ihr für die Erziehung zu bedanken.

Typische Aktivitäten an diesem Tag könnten sein, dass man mit seiner Mutter zum Essen geht, sie besucht, einen Ausflug macht oder ihr im Haushalt hilft - also allgemein gesagt einen Tag verbringt.
Dabei sind auch kleine Aufmerksamkeiten wie Blumen oder Süßigkeiten ein Zeichen für die Wertschätzung der entgegengebrachten Fürsorge seiner Mutter.

In diesem Artikel wird nun noch weiter auf das Datum des Muttertags und abschließend die Geschichte des Muttertags eingegangen.

Wann ist Muttertag?

Der Muttertag findet in den meisten Ländern - darunter auch in Deutschland - am 2. Sonntag im Mai statt.
In anderen Ländern findet der Muttertag aus diversen Gründen an anderen Tagen statt. In der folgenden Übersicht werden einige interessante Muttertags-Termine inkl. einem Countdown, wie lange es bis dahin noch dauert, aufgezeigt:

  • Deutschland, Schweiz, Österreich: 2. Sonntag im Mai
    Noch 298 Tage bis zum nächsten Muttertag am 10.05.2020!
     
  • Norwegen: 2. Sonntag im Februar
    Noch 207 Tage bis zum nächsten Muttertag am 09.02.2020!
     
  • Afghanistan, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Russland, Rumänien, Ukraine: 08. März (Weltfrauentag)
    Noch 235 Tage bis zum nächsten Muttertag am 08.03.2020!
     
  • Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien: 21. März (meist Frühlingsanfang)
    Noch 248 Tage bis zum nächsten Muttertag am 21.03.2020!
     
  • Vereinigtes Königreich/Irland: 4. Fastensonntag
    Noch 248 Tage bis zum nächsten Muttertag am 21.03.2020!
     
  • Mexiko: 10. Mai
    Noch 298 Tage bis zum nächsten Muttertag am 10.05.2020!
     
  • USA: 2. Sonntag im Mai
    Noch 298 Tage bis zum nächsten Muttertag am 10.05.2020!
     
  • Türkei: 2. Sonntag im Mai
    Noch 298 Tage bis zum nächsten Muttertag am 10.05.2020!
     
  • Japan, Brasilien, Belgien, Kanada, Niederlande und viele mehr: 2. Sonntag im Mai
    Noch 298 Tage bis zum nächsten Muttertag am 10.05.2020!
     
  • Polen: 26. Mai
    Noch 314 Tage bis zum nächsten Muttertag am 26.05.2020!
     
  • Luxemburg: 2. Sonntag im Juni
    Noch 333 Tage bis zum nächsten Muttertag am 14.06.2020!
     
  • Thailand: 12. August (Geburtstag von Königin Sirikit)
    Noch 26 Tage bis zum nächsten Muttertag am 12.08.2019!
     
  • Argentinien: 3. Sonntag im Oktober
    Noch 95 Tage bis zum nächsten Muttertag am 20.10.2019!
     

Geschichte des Muttertags

Der Muttertag hat wie so vieles seinen Ursprung in den USA, wo er 1914 erstmalig begangen wurde.
Seit dieser Zeit findet er ausgehend von der westlichen Welt auch in einigen weniger westlich geprägten Ländern wie Saudi Arabien, Afghanistan oder Thailand statt.

Ursprünglich entwickelte sich der Muttertag im Rahmen der englischen und amerikanischen Frauenbewegung, in welcher auch die US-Amerikanerin Ann Maria Reeves Jarvis tätig war.
Jarvis gründete bereits 1865 eine Bewegung für Mütter mit dem Namen Mothers Friendships Day, in welcher sich Mütter zu aktuellen Fragen und Problemen austauschen konnten.

Damit waren erste Frauenbewegungen aktiv, die sich für die Rechte und die Ehre der Frau in der damals sehr männliche geprägten Gesellschaft einsetzen.

Der Muttertag wurde erst etwas später durch Anna Marie Jarvis bekannt, die am 12. Mai 1907 (2. Todestag ihrer Mutter) einen Gedenkgottesdienst für Ihre Mutter (Ann Maria Reeves Jarvis) organisierte und darin erstmalig einen Tag zum Gedenken an Mütter forderte.

Rund sieben Jahre später zahlten sich die Bemühungen um diesen Gedenktag aus.
So leistete im Mai 1914 Präsident Woodrow Wilson den Willen des Kongresses Folge, dass am 2. Sonntag im Mai ein Feiertag zum Zeichen der Liebe und Verehrung der Mütter - also der Muttertag - eingeführt werden sollte.
Dieser wurde dann erstmalig am 12. Mai 1914 gefeiert.

Nach Deutschland kam der Muttertag bereits in den Jahren 1922 und 1923. Damals wurde als Tag der Blumenwünsche politisch neutral gefeiert und vom Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber entsprechend beworben.
Als Zeitpunkt wurde der 2. Sonntag im Mai von den USA übernommen.

Ähnliche Feiertage

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 07.05.2015 - 22:14:38