Sind Ganzjahresreifen empfehlenswert? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Sind Ganzjahresreifen empfehlenswert?


Auf dieser Seite erfahren Sie, ob Ganzjahresreifen im Allgemeinen zu empfehlen sind und natürlich auch, in welchen Regionen man mit diesen Reifen im Sommer und Winter sicher fahren kann.

Ganzjahresreifen im Vergleich zu Sommer- und Winterreifen

Reifen spritzt Wasser weg
© Stocksnapper | Dreamstime.com
Ganzjahresreifen sind bei vielen beliebt, weil man mit nur vier statt acht Reifen auskommt. Eine Anschaffung macht aber nur unter bestimmten Umständen Sinn.
Sind die Voraussetzungen nicht gegeben, sollte man lieber auf Sommer- und Winterreifen vertrauen.

In Deutschland sind Winterreifen, die ein M+S(mud and snow)-Symbol tragen, seit 2010 bei winterlichen Verhältnissen wie Eis, Schnee und Schneematsch Pflicht (sog. situative Winterreifenpflicht).
Die Gummimischung dieser Reifen ist kälteresistent, das Profil weist in der Regel größere Rillen auf. Da die Reifen auch bei Kälte nicht verhärten, ist eine gute Verzahnung mit dem Untergrund und damit die erforderliche Kraftübertragung möglich.

Bei winterlichen Verhältnissen sind dagegen Sommerreifen überfordert. Wegen ihrer speziellen Gummimischung werden sie auch bei höheren Temperaturen nicht allzu weich. Rollwiderstand und Abnutzung sind daher relativ gering - in wärmeren Monaten ideal.

Ganzjahresreifen (auch: Allwetterreifen) können unter Umständen Sommer- und Winterreifen (nahezu) gleichwertig ersetzen. Ein Wechseln der Reifen wird in dem Fall obsolet, da sie im Sommer wie auch im Winter benutzt werden können.

Auch Ganzjahresreifen können und müssen das M+S-Symbol aufweisen. Sie kombinieren die bei Sommer- und Winterreifen typischen Profile; sowohl die bei Sommerreifen üblichen Längsrillen als auch die bei Winterreifen übliche Verzahnung sind vorhanden. Die Reifen eignen sich daher im Sommer und im Winter zumindest dann, wenn die Wetterverhältnisse nicht allzu winterlich sind.

Viele Allwetterreifen reichen an die Qualität von Sommer- und Winterreifen durchaus heran oder sind sogar gleichwertig. Der ADAC und einige Online-Magazine veröffentlichen regelmäßig Tests von Ganzjahresreifen. Die Sicherheit dieser Reifen wurde dabei vielfach bestätigt.

Vor- und Nachteile von Ganzjahresreifen

Vorteile sind:
  • Kosten/Arbeitsaufwand für Reifenwechsel entfallen/entfällt
  • keine Lagerung von anderen Reifen notwendig
  • Reifen sind sicher und bieten gerade im Herbst und Frühling gute Fahreigenschaften

Nachteile sind:

  • höherer Verschleiß und der Kraftstoff-Verbrauch (v.a. für Vielfahrer negativ)
  • Winterreifen haben in der Regel etwas mehr Grip
  • eignen sich nicht für jede Region

In welchen Regionen sind Ganzjahresreifen sinnvoll?

Ganzjahresreifen eignen sich vor allem in Regionen mit geringeren Temperaturschwankungen und wenn die Wetterverhältnisse nicht zu winterlich sind, weshalb sie dasinternet.net und der Onlinehändler Tirendo in bestimmten Regionen aus den eben genannten Gründen für sinnvoll erachten.

In der Alpenregion sowie in Österreich oder der Schweiz sollte deshalb auf Ganzjahresreifen verzichtet werden, in Norddeutschland etwa stellen sie kein Problem dar.
Daneben sind Ganzjahresreifen eher für das Flachland als für die Berge geeignet.
Damit sind auch große Teile Süddeutschlands weniger gut geeignet.

Fazit

Ganzjahresreifen sparen bei richtigem Einsatz Kosten und Aufwand und sind eine sichere und gute Alternative. In bestimmten Regionen eignen sie sich allerdings nicht, ebenso wenig wie für Vielfahrer, bei denen der Reifenverschleiß und Kraftstoffverbrauch zu hoch ist.

Das könnte Sie auch interessieren



Autor: Dennis Milac
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 15.01.2015 - 21:22:15