Was gehört zum Online Marketing? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Was gehört zum Online Marketing?


Auf dieser Seite erfahren Sie, was alles zum Online Marketing gehört und was man unter dem Begriff Online Marketing im Allgemeinen verstehen kann.
Marketing
© Naphotos | Dreamstime.com

Definition

Online Marketing ist ein Begriff, der auf verschiedenste Art und Weise definiert werden kann. dasinternet.net definiert es so, dass Online Marketing alle Maßnahmen umfasst mit denen man eine Website, ein Onlineshop oder allgemein gesagt ein Unternehmen im Internet (also online) so vermarktet wird, dass der Erfolg bzw. der Gewinn der Unternehmung steigt.

Was gehört zum Online Marketing?

Ebenso zur Definition, ist natürlich nicht geregelt, was alles zum Online Marketing gehört. Vielmehr hängt es vom Unternehmen oder der Website ab, was sie zu diesen Internet-Marketingmaßnahmen zählen will und was nicht. Die folgende Liste erklärt nun einige Maßnahmen, die zum Online Marketing gehören können:
  • Content
    Das wohl wichtigste einer Website ist der Inhalt (englisch Content), der für die User interessant gestaltet sein muss. Vor allem im Hinblick auf eine Firmenwebsite, ist es sinnvoll, wenn diese nicht nur reine Adressinformationen des Unternehmens enthält, sondern auch zusätzliche Infos über Preise und angebotene Dienstleistungen. Auch eine Vorstellung der Firma bzw. der Mitarbeiter kann zu gutem Content beitragen.
  • Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO)
    Diese Maßnahme beschreibt die Optimierung der Website für Suchmaschinen. Weitere Informationen zu SEO erfahren Sie hier.
  • E-Mail-Marketing
    Darunter versteht man beispielsweise Newsletter, die den Kunden in verschiedenen Abständen zugeschickt werden und sie über neue Produkte oder Dienstleitungen der Firma informieren. Auf diese Weise eröffnet sich eine kostengünstige Möglichkeit zur Kundenbindung direkt über E-Mails.
    Weitere Informationen zum E-Mail-Marketing finden Sie auch hier.
  • Marketing in sozialen Netzwerken
    Neben einem E-Mail-Newsletter wäre auch das Betreiber und Betreuen einer Fanpage in sozialen Netzwerken wie Facebook denkbar. Dort können Sie als Firma interessierte Kunden kostengünstig über Aktuelles aus der Firma informieren und die Kunden so enger an die Firma binden.
  • Marketing mit Bildern / Fotos
    Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Kaum ein Medium ändert sich in der heutigen Zeit so rasant wie das Internet: Es ist daher nicht verwunderlich, dass immer wieder neue Maßnahmen entstehen, die man zum Online Marketing zählen kann. Vor allem das Marketing für soziale Netzwerke wie Facebook, gewinnt in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung und ist aus einem guten Marketing-Mix kaum mehr wegzudenken.


Weitere interessante Artikel zum Thema hier bei dasinternet.net:

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 19.04.2015 - 10:35:25