Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Wichtige Software

Was ist wichtige Software? Welche Software wirklich auf Ihrem PC installiert sein soll und was man sich getrost sparen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Was ist Software?

Allgemein beschreibt "Software" (zu Deutsch Computerprogramm) alle nicht-physischen Bestandteile eines Computers. Software kann allgemein betrachtet, als Gegenstück zur Hardware eines Computers gesehen werden.
Als Grundlage, um Software auf einem PC "auszuführen", ist ein Betriebssystem erforderlich.

Arten von Software:

Zuerst eine Gliederung von verschiedenen Softwarearten:
  • Vollversionen: Dies ist die gewöhnliche Software, die man vor Ort oder vor allem als Download Internet kaufen kann. Auch ist sie manchmal Bestandteil von Computerzeitschriften.
    Vollversionen können manchmal auch kostenlos sein. Dann spricht man von Freeware (vgl. unten).
  • Shareware/Demoversionen: Diese Software ist kostenlos, aber sie stellt meist nur ein Testprogramm dar, in dem bestimmte Funktionen nicht verfügbar sind oder der Start des Programms nach einigen Tagen ohne kostenpflichtige Freischaltung nicht mehr möglich ist.
  • Freeware/Open-Source-Programme: Wie der Name schon sagt: Diese Software ist kostenlos. Von Open-Source spricht man, wenn der Quellcode z.B. im Internet frei verfügbar ist. Dies ermöglicht für erfahrende Programmierer die Mitarbeit an der Weiterentwicklung und Verbesserung der Software.
    Open-Source wird immer beliebter und wird auch immer wieder von großen Software-Firmen wie Google oder Oracle gefördert. Beispiel Google: Die Grundlage für den Google Chrome-Browser bildet das Open-Source-Projekt Chromium.

Wichtige Software - jetzt weiterlesen:

Welche Software Sie und Ihr PC nun wirklich brauchen und welche Software somit unumgänglich ist, erfahren Sie hier.
Auf die dort vorgestellten Programme, kann normalerweise kein Computernutzer verzichten.
Dagegen ist folgende Software auf einem Computer teilweise oder gar vollständig unnötig.


Weiterführende Links

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Christoph Neumüller 2002-2022 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Kennzeichnung externer Links mit: | Kennzeichnung Werbelinks mit: | Letztes Update dieser Seite: 21.05.2022 - 06:50:56