Wörterbuch: Herr, Heer - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Wörterbuch: Herr, Heer


Hier werden Ihnen die beiden sehr ähnlich geschrieben Wörter Herr und Heer erklärt.

Bedeutung

Herr
Verwendet als [meist höffliche] Anrede für Männer.
Heer
Zusammenfassende Bezeichnung für die Armee bzw. die Streitkräfte eines Landes.

Beispielsätze

Herr Lehmann wohnt in Berlin.
Otto Kosch wählt als Anrede "Herr Kosch.
Wo finde ich in diesem Kaufhaus die Herrenmode?
Die Vereinigten Staaten von Amerika haben das größte Heer der Welt.
Unglaublich, dass Nordkorea so viel Geld in das Heer steckt, während viele Leute im Land hungern müssen.
Herr Barack Obama ist der Oberbefehlshaber über das US-amerikanische Heer.

Merkhilfe zur korrekten Verwendung von Herr/Heer

Um sich die oben definierten Regeln zur Schreibweise von Herr/Heer leichter merken zu können, versuchen Sie sich einfach folgende einfache Merkhilfen einzuprägen:
  • Heer "Genau wie Armee schreibt man Heer auch mit Doppel-E (ee)"
  • Herr "Herr XY hat nichts mit der Armee zu tun."

Weitere zufällig gewählte Artikel aus dem dasinternet.net-Wörterbuch

arrow_forward Startseite des Wörterbuchs aufrufen.
Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 19.04.2017 - 19:57:26