Was hat Natriumchlorid mit dem Kochen zu tun? - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Was hat Natriumchlorid mit dem Kochen zu tun?


Hier erfahren sie was Natriumchlorid und Kochen gemeinsam haben?

Natriumchlorid ist die chemische Bezeichnung für Kochsalz!.
Deshalb hat Natriumchlorid natürlich viel mit dem Kochen gemeinsam, den Kochsalz wird für eine große Anzahl an Gerichten gebraucht.

Beispiele hierfür sind beispielsweise:

  • Fischgerichte
  • Nudeln in allen Formen
  • Fleischgerichte wie z.B. Schweinebraten oder Sauerbraten
  • und sehr viele mehr!
Es zeigt sich also deutlich: Kochsalz ist ein sehr wichtiger Bestandteil vieler Gerichte, was im Endeffekt natürlich dazu führt, dass Natriumchlorid (NaCl) elementar beim Kochen ist!

Kochsalz
Kochsalz aus einer ganz normalen Küche


Weitere Informationen zum Thema::

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 12.03.2010 - 00:51:32