Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Independence Day in den USA

Der Independence Day ist einer der bekanntesten Feiertage der Vereinigten Staaten von Amerika. Doch was wird hier eigentlich gefeiert? Hier erfahren Sie mehr dazu!
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Der Independence Day, im Deutschen auch als Unabhängigkeitstag bezeichnet, ist der Nationalfeiertag der USA. Er wird jedes Jahr am 4. Juli mit Paraden, Flaggen und Feuerwerk gefeiert. Das heißt der nächste Independence Day ist in 324 Tage. Aufgrund des Datums wird er im Englischen oft auch als 4th of July bezeichnet.

Der Hintergrund des Independence Day

Im Jahr 1776 unterzeichneten die Vertreter der damaligen 13 Kolonien einen Vertrag, der ihnen die Unabhängig von Großbritannien gewährte. Die USA sind bis heute sehr stolz auf diesen Schritt, weil die Kolonisten damals zunehmend unzufriedener wurden und die britische Krone nicht mehr anerkennen wollten.
Sie waren dem Recht der Briten untergeordnet und mussten unter anderem hohe Abgaben auf Importgüter wie Spirituosen, Tee, Kaffee und Zucker zahlen.

Die Amerikaner lehnten die Zahlungen ab, weil Großbritannien mehrere tausend Kilometer entfernt liegt und sie keine politischen Einflüsse im Parlament hatten. Der britische König verabschiedete eine neue Steuer auf Tee und brachte damit das Fass zum Überlaufen.

Im Hafen von Boston wurden 342 Kisten Tee ins Meer geworfen, als Zeichen gegen die Unterdrückung. Es folgte der amerikanische Unabhängigkeitskrieg mit dem späteren Präsidenten George Washington als Anführer der amerikanischen Truppen.

Am 4. Juli 1776 wurde die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet und die USA waren ein eigenständiger Staat.

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Die Feierlichkeiten

Independence Day Feierlichkeiten New York
Feierlichkeiten in New York - nur ein Beispiel
Cozine - stock.adobe.com / 110043982
Bereits im Jahr 1777 wurde der erste Independence Day gefeiert. Der Hafen von Philadelphia wurde bunt geschmückt und feierliche Paraden abgehalten. Es gab Feuerwerke mit 13 Kanonenschüssen für die 13 Kolonien.

Heute wird der Tag der Unabhängigkeit ähnlich gefeiert. Es gibt im ganzen Land Konzerte und Paraden. Familien treffen sich an diesem Tag gern zum gemeinsamen Grillen. Die amerikanische Flagge ist an diesem Tag allgegenwärtig.

Das Sternenbanner ist generell sehr weit verbreitet und hängt vor vielen offiziellen Gebäuden, doch an diesem Tag sind Geschäfte, Autos und Zeitungen voll mit dem Nationalsymbol. Viele Amerikaner tragen Outfits in den Farben der Flagge und selbst Hunde werden so eingekleidet.

Highlights in einigen Städten

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
In Philadelphia wird der Unabhängigkeitstag groß gefeiert, weil hier die Erklärung unterzeichnet wurde. Hier findet jedes Jahr eine Zeremonie statt, die an das historische Ereignis erinnert. Außerdem gibt es eine große Parade aus Festwagen und Musikkapellen.
Die Independence Hall, in der die Erklärung unterzeichnet wurde und die damals geläutete Liberty Bell können ebenfalls betrachtet werden.

In der Stadt Bristol im Staat Rhode Island gibt es einen nostalgischen Zug von vier Kilometern Länge mit Beteiligung von Bürgern, Militär und Feuerwehr.

In New York City findet das Feuerwerk über dem East River Stadt und ist so groß, dass es aus Manhattan, Brooklyn und Queens beobachtet werden kann.
In Washington D.C. finden an diesem Tag ebenfalls große Konzerte und ein besonderes Feuerwerk statt.

Neben dem wichtigsten amerikanischen Feiertag gibt es noch weitere Feiertage. Thanksgiving und Halloween haben für die Amerikaner ebenfalls einen sehr hohen Stellenwert.
Die Feierlichkeiten an den anderen Feiertagen sind nicht so groß wie die des Independence Day, aber trotzdem gibt es im ganzen Land Veranstaltungen.

Autor: Niklas Tölle
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Christoph Neumüller 2002-2022 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Kennzeichnung externer Links mit: | Kennzeichnung Werbelinks mit: | Letztes Update dieser Seite: 29.06.2022 - 20:35:24