Warum ist Neujahr ein Feiertag?

Das neue Jahr startet immer mit einem Feiertag - doch warum ist der Neujahres-Tag ein Feiertag? Hier gehen wir der Sache auf den Grund.
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Werbelink:
QR.de - QR Code Generator. Erstelle und editiere dynamische QR Codes. Mit Statistiken zur Analyse der erfolgten Scans!

Mann auf Couch
Erstmal erholen - Der Neujahrestag ist ein Feiertag und ermöglicht nach der Silvesterparty gut erholt ins neue Jahr zu starten.
volurol - stock.adobe.com / 304086880

Der Neujahrestag weltweit nicht unbedingt der 01.01.

Der Jahresbeginn wird in vielen Ländern und Kulturen gefeiert, auch wenn das genaue Datum dabei häufig variiert. So feiern etwa die jüdischen Völker die Tag- und Nachtgleiche im Frühling als Beginn eines neuen Jahres. Die Chinesen begehen dagegen beispielsweise im Februar den Jahreswechsel.

Hierzulande feiern wir den Beginn eines neuen Jahres an Neujahr, beginnend mit der Begrüßung des neuen Jahres in der Silvesternacht. Neujahr ist in allen deutschen Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag. Doch warum ist Neujahr eigentlich ein Feiertag?

Das neue Jahr begrüßen – mit Freude und Feiern

Mit der Kalenderreform Julius Caesars im Jahr 46 v. Chr. wurde der 1. Januar zum Neujahrstag. Bis dahin begann das neue Jahr in Rom mit dem meteorologischen Frühlingsanfang am 1. März.

Mit der Zeit breitete sich das Christentum aus und man beschloss, an der Tradition, das neue Jahr feierlich zu begrüßen, festzuhalten. Der Tag für diese Feierlichkeiten wurde auf den achten Tag nach der Geburt Jesu festgelegt – also auf den 1. Januar. Mehr als sechs Jahrhunderte lang galt dieses Datum als Jahresbeginn, bis das Datum für diesen Feiertag zwischenzeitlich erneut auf den Frühlingsanfang umgelegt wurde.

Erst im Jahr 1691 fixierte der zu dieser Zeit amtierende Papst Innozenz XII das Datum für den Beginn eines neuen Jahres, und damit auch für die Feierlichkeiten zu diesem Tag, auf den 1. Januar.

In den 1960er Jahren stärkte Papst Paul VI den Neujahrstag weiter, indem er das Hochfest der Gottesmutter Maria sowie den Weltfriedentag ebenfalls auf den 1. Januar legte.

Sie sehen also: Wie viele Feiertage bei uns, hat auch der Neujahrestag seinen Ursprung in der katholischen Kirche.

Autorin: Alexandra Ingenpaß
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Werbelink:
QR.de - QR Code Generator. Erstelle und editiere dynamische QR Codes. Mit Statistiken zur Analyse der erfolgten Scans!
Christoph Neumüller 2002-2023 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Kennzeichnung externer Links mit: | Kennzeichnung Werbelinks mit: | Letztes Update dieser Seite: 28.12.2022 - 20:06:41
-
Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy