Weltfrauentag in Russland und Osteuropa

Der Weltfrauentag hat in Osteuropa und Russland eine große Bedeutung: Welche dies genau ist und was genau gefeiert wird: Hier erfahren Sie mehr dazu!
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Sie können dasinternet.net auch mit einer PayPal-Spende unterstützen!
Frau im Frühling
Symbolbild: Frau am Weltfrauentag
Ekaterina Pokrovsky - stock.adobe.com / 329131819

Ein Tag zu Ehren der Weiblichkeit

Am 8. März feiern wir den internationalen Frauentag. In vielen Ländern ist der 8. März sogar ein gesetzlicher Feiertag – insbesondere in Osteuropa. Demnach findet der nächste Weltfrauentag in 152 Tagen statt.
Auch in Deutschland kennt man selbstverständlich den Frauentag, jedoch wird ihm nicht annähernd so viel Bedeutung beigemessen, wie beispielsweise in Russland.

Während in Deutschland sowie in den meisten Ländern Mitteleuropas vor allem der Valentinstag sowie der Muttertag Bedeutung haben, wird der Frauentag kaum wahrgenommen. Anders ist das in Ländern, wie etwa Russland, wo der Frauentag tatsächlich einen besonderen Stellenwert einnimmt.

Frauentag in Russland: Glückwünsche und ein Tag voller Aufmerksamkeit

In Russland zählt der Frauentag seit 1913 zu den wichtigsten Feiertagen des Jahres. Männer und Kinder ehren die Frauen an diesem nationalen arbeitsfreien Tag, wozu in den meisten Familien entsprechend gefeiert wird – wenn auch meist im familiären Kreis.
Dazu werden an diesem Feiertag in aller Regel von den Männern entsprechende Vorbereitungen getroffen, um ihre Frauen zu ehren: Von den Lieblingsgerichten der Frau, zubereitet an diesem Tag selbstverständlich von den Ehemännern und Familienmitgliedern, bis hin zu buntem Blumenschmuck und Geschenken.
Auch junge Mädchen, die noch nicht von ihren Ehepartnern und Kindern gefeiert werden, kommen an diesem Tag nicht zu kurz: Sie werden von ihren Brüdern, Vätern, Onkeln und Großvätern beschenkt.
Nicht nur die Familie ehrt und beglückwünscht die russischen Damen am Frauentag. Auch Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen ehren die Damenwelt an diesem Tag.

Klassische Geschenke am Weltfrauentag in Osteuropa/Russland

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Sie können dasinternet.net auch mit einer PayPal-Spende unterstützen!
Es werden an diesem Tag fleißig Blumen überreicht, Pralinen verteilt und Glückwünsche ausgesprochen.
Blumen sind am russischen Weltfrauentag übrigens der Klassiker, was die Kassen der Floristen und Blumenhändler entsprechend klingeln lässt. Denn insbesondere die saisonalen Narzissen und Tulpen sind als Geschenk und kleine Aufmerksamkeit sehr beleibt bei den russischen Frauen.

Hier ist allerdings ein wenig Vorsicht geboten, denn die russische Dame ist nicht selten relativ abergläubisch: Gelbe Blumen stehen demnach für Untreue und können daher als unpassend empfunden werden. Aber auch die Anzahl der Blumen kann von Bedeutung sein: Sträuße mit einer geraden Blumenanzahl werden in Russland ausschließlich bei Beerdigungen oder als Grabschmuck gewählt – auf eine ungerade Zahl sollte daher tunlichst geachtet werden.

In jedem Fall steht an diesem Frauentag die Frau im Fokus, was in Russland und vielen anderen osteuropäischen Ländern ausgiebig gefeiert wird – dafür wird beispielsweise dem Muttertag oder auch dem Valentinstag deutlich weniger Beachtung geschenkt als hierzulande.

Autorin: Alexandra Ingenpaß
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Sie können dasinternet.net auch mit einer PayPal-Spende unterstützen!
Christoph Neumüller 2002-2022 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Kennzeichnung externer Links mit: | Kennzeichnung Werbelinks mit: | Letztes Update dieser Seite: 13.08.2022 - 14:00:19
-
Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy