Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy
Startseite chevron_right Wissen chevron_right Wörterbuch chevron_right Wörterbuch: umso, um so chevron_right

Wörterbuch: umso, um so


Auf dieser Seite wird klar ausgesagt, wann man `umso` und wann `um so` verwendet. Außerdem wird auf die Bedeutung der beiden Wörter eingegangen.

Bedeutung

umso
Hierbei handelt es sich um eine Konjunktion, die in einem Nebensatz eine Verstärkung ausdrückt.
um so
Diese beiden Wörter stellen ein Synonym für Ausdrücke wie (um) auf diese Weise oder (um) damit dar.
Bis zur Rechtschreibreform 1996 war dies im Übrigen auch die gültige Schreibweise für die zuerst beschriebene Konjunktion umso.

Beispielsätze

Je mehr Geld ich für meine Wohnung ausgebe, umso schöner wird sie!
Umso weniger man arbeitet, umso weniger Geld hat man.
"Das ist umso besser!"
Fritz macht seine Hausaufgaben, um so bessere Noten zu erhalten.
Ich spiele Lotto, um so eines Tages Millionär zu werden.
Umso mehr Geld Julia hat, umso mehr geht sie zum Einkaufen, um so modisch immer auf dem neusten Stand zu sein.

Merkhilfe zur korrekten Verwendung von umso/um so

Eine fast schon selbstsprechende Eselsbrücke:

Umso blöder eine Eselsbrücke, umso einfacher kann man sich etwas merken, um so keine Fehler mehr zu machen!

arrow_forward Startseite des Wörterbuchs aufrufen.
Christoph Neumüller 2002-2021 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 30.03.2021 - 00:10:07