Auch wir verwenden diese Cookies!
dasinternet.net verwendet sogenannte Cookies, um das Benutzererlebnis zu optimieren. Daneben können Cookies von Drittanbietern zwecks personalisierter Werbung und zu Statistik-Zwecken gesetzt werden. dasinternet.net versucht die Zahl der gesetzten Cookies so gering wie möglich zu halten. Sie können hier die Kategorien der akzeptierten Cookies selbst wählen! Weitere Informationen zum Datenschutz und Cookies.


Impressum | Nutzungsbedingungen, Datenschutz, Cookie-Policy

Warum schmeckt dunkle Schokolade bitter?

Dunkle Schokolade mag nicht jeder! Hier erfahren Sie, warum dunkle Schokolade eher bitter und nicht süß schmeckt.
Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!

Woher der bittere Geschmack?

dunkle Schokolade
Beispiel für eine dunkle Schokolade
Je höher der Kakaoanteil einer Schokolade ist, desto „herber“ und kräftiger ist der Geschmack. Während Vollmilchschokolade große Mengen Zucker und Milch enthalten und dadurch zu ihrem sehr süßen Geschmack kommen, enthält Bitterschokolade mindestens 60 Prozent Kakoanteil Quelle).
Beliebt sind Bitter- und Zartbitterschokoladen (ca. 55 Prozent Kakao) vor allem bei Menschen mit Laktoseintoleranz oder bei Veganern, da dieser herberen Variante häufig kein Zucker und keine Milch zugesetzt werden – oder eben bei Menschen, die es gerne weniger süß mögen.

Kakao ist gesund – weniger süße Schokolade ist die bessere Wahl

Geht es weniger um den Genuss allein, sondern auch um die Gesundheit, ist Schokolade nicht unbedingt eines der Lebensmittel, die uns als erstes einfallen würden. Tatsächlich tun wir ihr damit jedoch Unrecht: Kakao liefert viele wichtige Nährstoffe, darunter beispielsweise Calcium und zahlreiche Antioxidantien.

Zucker untergräbt die gesunden Eigenschaften des Kakao

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Allerdings ist zu bedenken, dass große Zuckermengen zwar unsere Lieblingssorten so wunderbar süß machen, der Gesundheit jedoch nicht zuträglich sind. Zudem können mit der Beigabe von Zucker und Milch wichtige Nährstoffe vermindert aufgenommen werden oder sogar ganz verloren gehen.

Auch wenn uns die süßeren Varianten oft eher locken sind die bitteren Sorten daher, zumindest mit Blick auf die Gesundheit, die bessere Alternative.

Autorin: Alexandra Ingenpaß
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Unterstützen Sie dasinternet.net - Lassen Sie Werbecookies zu!
Christoph Neumüller 2002-2021 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Kennzeichnung externer Links mit: | Kennzeichnung Werbelinks mit: | Letztes Update dieser Seite: 16.09.2021 - 00:10:49