Trading-Portale im Internet - dasinternet.net
dasinternet.net verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Netzwerke anbieten zu können und die Besucherzahlen zu analysieren. Mit der Nutzung von dasinternet.net akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen zum Datenschutz
OK und Warnung für 30 Tage schließen
chevron_right chevron_right chevron_right chevron_right

Trading-Portale im Internet


Was Trading-Portale sind, auf was man achten muss und wie diese funktionieren. All das erfahren Sie auf dieser Seite.
Trading Internet
© Wrangler | Dreamstime.com

Viele Sparer und sogenannte Kleinanleger sind heute auf der Suche nach Anlageformen, die eine vernünftige Rendite abwerfen. Tagesgeldkonten und Sparbriefe mit ihren Zinssätzen etwas über einem Prozent sind für viele keine Alternative.
Das Vertrauen in das Bankensystem ist nach vielen Diskussionen um die Sicherheit der Spareinlagen und um die außergewöhnlich hohen Bonuszahlungen an die Vorstände der Banken erschüttert.

Viele junge und risikofreudige Sparer suchen jetzt im Internet nach Möglichkeiten, ihr Geld zu vermehren und finden Trading-Portale, in denen auch schon mit kleinen Beträgen die Teilnahme am Börsengeschehen möglich ist. Eine dieser Plattformen ist die Trading Plattform der Banc de Swiss.

Was sind Trading Portale?

Der Begriff „trading“ stammt aus dem Englischen und wird als „handeln“ im weitesten Sinne übersetzt. An der Börse bedeutet Trading das Ausnutzen kurzfristiger Wertschwankungen im Handel mit Währungen, Aktienkursen oder Indexwerten. Dabei wetten die Trader eigentlich auf die Entwicklung eines Kurses.

Früher waren diese Finanztransaktionen den institutionellen Anlegern vorbehalten, durch die Trading Portale stehen sie jetzt auch privaten Interessenten zur Verfügung. Die Trading Portale sammeln das Geld der Sparer ein, auch kleine Beträge sind möglich. Der Handel ist oftmals kostenfrei. Die Internetseiten stellen in Echtzeit alle wichtigen Informationen über die Kursentwicklungen an den unterschiedlichen Börsen zur Verfügung und bieten gleichzeitig die Softwarevoraussetzungen, dass der online-Trader Transaktionen abschließen kann.

Wie funktioniert das Traden?

Vielen Internetusern sind inzwischen die Möglichkeiten des Forex-Traden bekannt.
Hier werden Optionen auf die Kursentwicklung von Währungen und Rohstoffen gehandelt. Noch sehr jung sind die Angebote an private Anleger, am Handel mit binären Optionen teilzunehmen. Die Banc de Swiss ist hier mit ihrem Internetprotal ein Beispiel. Binäre Optionen sind gerade für Einsteiger recht einfach zu verstehen.

Gehandelt werden können über 170 Basiswerte wie Aktien, Währungspaare, Indizes oder Rohstoffe. Gebühren für den Handel fallen nicht an. Beim Handel mit binären Optionen entscheidet der Trader nur, ob der Kurs in einem festgelegten Zeitraum steigt oder fällt. In welchem Maße die Veränderung ausfällt, ist völlig gleich.
Der Handel ist also wirklich ganz einfach:

  1. Basiswert auswählen
  2. „Call“ für einen steigenden Kurs auswählen
  3. „Put“ für einen fallenden Kurs eingeben
  4. Ablauf der Option abwarten

Chancen und Risiko des online-Trading

Trotz der sehr gut erreichbaren Informationen durch die Trading-Plattformen und die einfachen Systematik, müssen sich die Anleger bewusst sein, dass das Handeln an der Börse mit Risiko behaftet ist.
Mit kleinen Beträgen wird hier auch niemand reich werden. Wer aber großes Interesse an den Weltmärkten der Wirtschaft hegt und die Informationen der Unternehmen genau verfolgt, der kann beim Trading im Internet gewinnen. Allerdings sollte nur Geld eingesetzt werden, das nicht zum Lebensunterhalt benötigt wird, denn auch hier ist ein Totalverlust immer möglich.


Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel behandelt unter Umständen sehr riskante Finanzprodukte. Beachten Sie daher unbedingt auch die Hinweise zu den Risiken beim Trading derartiger Produkte.

Autor: Gabi Geldfuchs
Weitere Informationen zur Urheberschaft von Artikeln bei dasinternet.net finden Sie hier.

Christoph Neumüller 2002-2018 - dasinternet.net - Alles was das Internet kann...
Die Haftung für den Inhalt verlinkter Websites ist ausgeschlossen. Die Seite enthält ggf. Werbung in Form von Links und Bannern.
Letztes Update dieser Seite: 15.04.2014 - 22:40:04